Anmeldung

Wenn Sie bereits über-Konto einfach einloggen und bekommen mehr Möglichkeiten, mit der Ressource zu arbeiten.

E-mail
Kennwort
Melden Sie sich an Konto: 

Logout

Benutzer-Session:
Fenster SchließenFlash-Players ist nicht verfügbar. Vielleicht Blitz ist nicht in Ihrem Browser aktivieren.
Mobil VersionMein Guide-Broschüre

Speichern und Drucken Sie interessante Informationen aus Moskau Travel Portal als die Guide-Broschüre!

 

Nachrichten

Passagiere МCК haben die Möglichkeit, den Fahrpreis zu bezahlen mit Apple Pay13 Dezember 2016Passagiere МCК haben die Möglichkeit, den Fahrpreis zu bezahl ...

Für die Bezahlung benötigen, bringen Sie das Gadget an den Leser

In Moskau erscheint die erste Eisbahn auf dem Dach eines Wolkenkratzers 12 Dezember 2016In Moskau erscheint die erste Eisbahn auf dem Dach eines Wolk ...

Er wird 15 Dezember

Das Haus-Museum von Marina Zwetajewa wird nach der Reparatur im Mai12 Dezember 2016Das Haus-Museum von Marina Zwetajewa wird nach der Reparatur ...

Veranstaltungen im Konzertsaal gehen bis 16.

Alle Nachrichten

Drucken


Artikel
Sortierung

Список добавленных маршрутов

Das Denkmal für Sherlock Holmes und Doktor Watson (Bildhauer: A. Orlow) wurde am 27. April 2007 während der Feier des 120. Jahrestages des Erscheinens des ersten Buches von Arthur Canon Doyle über den berühmten Detektiv ("Eine Studie in Scharlachrot"), in der Nähe des Gebäudes der Botschaft von Großbritannien am Smolensker Ufer eingeweiht.
Das Denkmal auf dem Grab des unbekannten Soldaten (Architekten: D. I. Burdin, W. A. Klimow) wurde am 8. März 1967 enthüllt, es wurde im Alexandergarten an der Kremlmauer auf den Manege-Platz zu Ehren des 25. Jahrestags der Zerschlagung der nazideutschen Truppen bei Moskau errichtet.
Das Denkmal für Ju.W. Nikulin (Bildhauer: A.I. Rukawischnikow, Architekten: M.M. Posochin, A.G. Kotschekowskij) wurde am 3. September 2000 beim Zirkusgebäude enthüllt. Der Bildhauer hat das berühmte Cabriolet aus dem Film "Kavkazskaya plennitsa" (Entführung im Kaukasus) in leicht verringertem Maßstab in Bronze gegossen.
Der Triumphbogen (Architekt: O. I. Bové, Bildhauer: I. T. Timofejew, I. P. Witali) wurde ursprünglich in den Jahren 1827-1834 auf dem Platz des Twerskaja Tors (am Weißrussischen Bahnhof) errichtet.
Das F. E. Dserschinski-Denkmal (Bildhauer: E. W. Wutschetitsch, Architekt: S. B. Speranskij) wurde am 20. Dezember 1958 auf dem Lubjanska-Platz enthüllt. 1991 wurde es in den Park Iskusstw (Park der Künste) am Krymskij Wall verlegt. Das Gewicht der Skulptur (ohne Sockel) beträgt 11 Tonnen.
Die von Iwan Martos geschaffene Bronze-Skulpturengruppe aus Bronze befindet sich vor der Basiliuskathedrale auf dem Roten Platz. Es ist Kusmin Minin und Dmitrij Michailowitsch Poscharskij gewidmet.
Anschrift:Kreml
Location:auf karte anzeigen
Die Zarenglocke in Moskau ist eine der Sehenswürdigkeiten des Moskauer Kremls. Die größte Metallglocke der Welt.
Anschrift:Krasnopresnenskaya Embankment, Vystavochniy Lane.
Location:auf karte anzeigen
Innerhalb der Handels- und Fußgängerbrücke Bagration befindet sich die Skulptur "Der Baum des Lebens". Ihrer Autor ist der sowjetische und amerikanische Bildhauer Ernst Neizwestnij.
Anschrift: Poretschnaya ulitsa, Mjatschkowskiy Bulvar
Location:auf karte anzeigen