Anmeldung

Wenn Sie bereits über-Konto einfach einloggen und bekommen mehr Möglichkeiten, mit der Ressource zu arbeiten.

E-mail
Kennwort
Melden Sie sich an Konto: 

Logout

Benutzer-Session:
Fenster SchließenFlash-Players ist nicht verfügbar. Vielleicht Blitz ist nicht in Ihrem Browser aktivieren.
Mobil VersionMein Guide-Broschüre

Speichern und Drucken Sie interessante Informationen aus Moskau Travel Portal als die Guide-Broschüre!

 

Nachrichten

Passagiere МCК haben die Möglichkeit, den Fahrpreis zu bezahlen mit Apple Pay13 Dezember 2016Passagiere МCК haben die Möglichkeit, den Fahrpreis zu bezahl ...

Für die Bezahlung benötigen, bringen Sie das Gadget an den Leser

In Moskau erscheint die erste Eisbahn auf dem Dach eines Wolkenkratzers 12 Dezember 2016In Moskau erscheint die erste Eisbahn auf dem Dach eines Wolk ...

Er wird 15 Dezember

Das Haus-Museum von Marina Zwetajewa wird nach der Reparatur im Mai12 Dezember 2016Das Haus-Museum von Marina Zwetajewa wird nach der Reparatur ...

Veranstaltungen im Konzertsaal gehen bis 16.

Alle Nachrichten

Drucken

für Kinder


Marz 2017
TagWocheMonatJahr
1
Mi
Moskvarium Zentrum für Ozeanographie und Meeresbiologie

Das "Moskvarium" ist das größte bedachte Ozeanarium in Europa. Jetzt bewohnen das Moskvarium: Orcas, Delphine, Weißwaale, Walrosse, südamerikanische Seelöwen, baikalische Seehunde, Haie, Oktopusse, Seesterne, Rochen, Aale, verschiedene Wasserpflanzen, Krokodile, Schildkröten, eine große Menge von Meeres- und Flussfischen und andere. 

Moskauer Planetarium

Moskauer Planetarium  —  eines der größten in der Welt und das älteste Planetarium in Russland.  Momentan hat das Planetarium für die Besucher täglich, außer Dienstag, von 10:00 bis 21 Uhr geöffnet.

Experimentarium

Das "Experimentarium" ist eine echte wissenschaftliche Attraktion, die eine interessante und zugängliche Möglichkeit bietet, unmittelbar an Experimenten, Versuchen und anderen erkenntnisreichen Handlungen teilzunehmen.

Meisterstadt für Kinder «Masterslavl»

Die Meisterstadt für Kinder ist das größte in Russland interaktive fördernde Projekt für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren. Das "Masterslavl" ist ein nachgebildetes Minimodell einer russischen Stadt mit ihrer Infrastruktur. 

Moskauer Zirkus von Nikulin auf dem Tsvetnoy boulevard

Der Alte Zirkus von Moskau auf dem Tsvetnoy Boulevard — einen der ältesten Zirkusse Russlands. Heutzutage sind Tages- und abendliche Programme vorgesehen. Der freie Verkauf von Tickets für den nächsten Monat beginnt in der Zirkuskasse am 10. Monatstag des Vorgängermonats.

Museum der Astronaukik

Die Exponaten des Museums sind die Muster von Raketen- und Weltraumtechnik, persönliche Sachen der Astronauten und Konstrukteure, Archivdokumente und Gegenstände der Numismatik und Philateile.

Staatliches Museum des Darwinismus

Die Ausstellung erzählt von der Entstehungsgeschichte der Evolutionstheorie, Artenvielfalt auf Erden, über Mutabilität und Vererbbarkeit, über natürliche Auslese und dem Kampf über die Existenz in der Natur.   Alle Ausstellungen werden in vier Kategorien unterteilt: Kinder bis 10 Jahre, Schüler der Mittelschule, Oberstufenschüler und Erwachsene.

Zoologisches Museum MSU namens M.W. Lomonosov

Zoologisches Museum — das älteste und größte Universitätsmuseum in Russland. Montag — geschlossen.

Paleontologisches Museum namens Yu.A. Orlov

Das paläontologische Museum namens Yu.A.Orlov stellt einen unentbehrlichen Teil des paläontologischen Institutes der RAdW dar. Es wird mit recht als eines der größten naturhistorischen Museen der Welt angesehen. Die Ausstellung ist der Evolution der organischen Welt der Erde gewidmet,

Moskauer Zoo

Das Moskauer Zoo war das erste Zoo, das in Russland geöffnet wurde. Jahr der Stiftung — 1864. Das moderne Moskauer Zoo umspannt eine Fläche von mehr als 21 Hektar, in diesem werden mehr als acht Tausend Tiere unterhalten, die zu mehr als drei Tausend Arten der Weltfauna gehören.

Museum der optischen Täuschungen

Das Museum der optischen Täuschungen öffnet seine Türe für Zuschauer aller Altersgruppen ohne Einschränkungen und kann garantieren — es wird nicht langweilig! Auf der Titanic fahren, sich unter riesigen Spielzeugen wiederfinden, sich von bösen Alligatoren erretten — das ist nur der kleine Teil davon, was wir für Sie vorbereitet haben. 

Großer Moskauer Staatlicher Zirkus auf dem Wernardskogo Prospekt

Der Große Moskauer Zirkus ist einer der größten stationären Zrkusse in der Welt.

Museum der Geschichte des Militärischen Marineflotte

Das U-Boot war im Dienst seit 1981, als Teil des U-Bootgeschwaders der Nordflotte. Das U-Boot "Novosibirskiy Komsomolets" hat mehrmals die Auszeichnung als bestes Schiff erhalten. Neben dem U-Boot sind unter freiem Himmel die Beispiele der militärischen Seetechnik ausgestellt: Periskop, ausfahrbare Antenne, Rettungsnotboje, Torpedoimitator.

Museum der Aviation und Astronautik

Die Expositionen der Hallen werden stets erneuert und durch unikale Beispiele der vaterländischen Aviation und Astronautik ergänzt (Naturexponaten und Modelle).

Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao

Im Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao werden Sie die Geschichte und die Geheimnisse der Herstellung der besten Süßigkeiten der legendären Fabriken "Babaevskiy" und "Krasnyi Oktjabr" erfahren.

Museum des Wassers

In der Ausstellung des Museums sind echte historische Dokumente der Vergangenheit vorgestellt - handschriftliche Alben, Karten, Betriebszeichnungen mit Autographen der großen russischen Wissenschaftlern und Ingenieuren.

Polytechnisches Museum

Die Struktur der Ausstellung machen entscheidende historische Exponaten des polytechnischen Museums aus, sowie speziell geschaffene interaktive und multimediale Objekte. Die Expo "Russland macht es selbst" ist die Schlüsselplattform des Museums in der gesamten Zeit der Rekonstruktion des historischen Gebäudes.

Zentrales Kaufhaus für Kinder

Das Zentrale Kaufhaus für Kinder ist eine Stätte für Zeitverbringung mit der Familie mit einem wissenschaftlich-bildenden und Unterhaltungszentrum 

Attratkionenpark

«Happylon Magic Park»«Happylon» — der größte in Moskau bedachte Park mit Attraktionen, der jeden Tag unter seinem Dach Tausende von Gästen aus allen Altersgruppen versammelt. 

Panda Parks

Die Besucher bekommen angeboten, eine Serie von Hindernissen und Routen abzuschließen, die auf einer Höhe von zwischen 50 cm und 6,5 m liegen. Die Route kann man in Abhängigkeit von Alter und nach Wunsch wählen.

2
Do
Moskvarium Zentrum für Ozeanographie und Meeresbiologie

Das "Moskvarium" ist das größte bedachte Ozeanarium in Europa. Jetzt bewohnen das Moskvarium: Orcas, Delphine, Weißwaale, Walrosse, südamerikanische Seelöwen, baikalische Seehunde, Haie, Oktopusse, Seesterne, Rochen, Aale, verschiedene Wasserpflanzen, Krokodile, Schildkröten, eine große Menge von Meeres- und Flussfischen und andere. 

Moskauer Planetarium

Moskauer Planetarium  —  eines der größten in der Welt und das älteste Planetarium in Russland.  Momentan hat das Planetarium für die Besucher täglich, außer Dienstag, von 10:00 bis 21 Uhr geöffnet.

Experimentarium

Das "Experimentarium" ist eine echte wissenschaftliche Attraktion, die eine interessante und zugängliche Möglichkeit bietet, unmittelbar an Experimenten, Versuchen und anderen erkenntnisreichen Handlungen teilzunehmen.

Meisterstadt für Kinder «Masterslavl»

Die Meisterstadt für Kinder ist das größte in Russland interaktive fördernde Projekt für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren. Das "Masterslavl" ist ein nachgebildetes Minimodell einer russischen Stadt mit ihrer Infrastruktur. 

Moskauer Zirkus von Nikulin auf dem Tsvetnoy boulevard

Der Alte Zirkus von Moskau auf dem Tsvetnoy Boulevard — einen der ältesten Zirkusse Russlands. Heutzutage sind Tages- und abendliche Programme vorgesehen. Der freie Verkauf von Tickets für den nächsten Monat beginnt in der Zirkuskasse am 10. Monatstag des Vorgängermonats.

Museum der Astronaukik

Die Exponaten des Museums sind die Muster von Raketen- und Weltraumtechnik, persönliche Sachen der Astronauten und Konstrukteure, Archivdokumente und Gegenstände der Numismatik und Philateile.

Staatliches Museum des Darwinismus

Die Ausstellung erzählt von der Entstehungsgeschichte der Evolutionstheorie, Artenvielfalt auf Erden, über Mutabilität und Vererbbarkeit, über natürliche Auslese und dem Kampf über die Existenz in der Natur.   Alle Ausstellungen werden in vier Kategorien unterteilt: Kinder bis 10 Jahre, Schüler der Mittelschule, Oberstufenschüler und Erwachsene.

Zoologisches Museum MSU namens M.W. Lomonosov

Zoologisches Museum — das älteste und größte Universitätsmuseum in Russland. Montag — geschlossen.

Paleontologisches Museum namens Yu.A. Orlov

Das paläontologische Museum namens Yu.A.Orlov stellt einen unentbehrlichen Teil des paläontologischen Institutes der RAdW dar. Es wird mit recht als eines der größten naturhistorischen Museen der Welt angesehen. Die Ausstellung ist der Evolution der organischen Welt der Erde gewidmet,

Moskauer Zoo

Das Moskauer Zoo war das erste Zoo, das in Russland geöffnet wurde. Jahr der Stiftung — 1864. Das moderne Moskauer Zoo umspannt eine Fläche von mehr als 21 Hektar, in diesem werden mehr als acht Tausend Tiere unterhalten, die zu mehr als drei Tausend Arten der Weltfauna gehören.

Museum der optischen Täuschungen

Das Museum der optischen Täuschungen öffnet seine Türe für Zuschauer aller Altersgruppen ohne Einschränkungen und kann garantieren — es wird nicht langweilig! Auf der Titanic fahren, sich unter riesigen Spielzeugen wiederfinden, sich von bösen Alligatoren erretten — das ist nur der kleine Teil davon, was wir für Sie vorbereitet haben. 

Großer Moskauer Staatlicher Zirkus auf dem Wernardskogo Prospekt

Der Große Moskauer Zirkus ist einer der größten stationären Zrkusse in der Welt.

Museum der Geschichte des Militärischen Marineflotte

Das U-Boot war im Dienst seit 1981, als Teil des U-Bootgeschwaders der Nordflotte. Das U-Boot "Novosibirskiy Komsomolets" hat mehrmals die Auszeichnung als bestes Schiff erhalten. Neben dem U-Boot sind unter freiem Himmel die Beispiele der militärischen Seetechnik ausgestellt: Periskop, ausfahrbare Antenne, Rettungsnotboje, Torpedoimitator.

Museum der Aviation und Astronautik

Die Expositionen der Hallen werden stets erneuert und durch unikale Beispiele der vaterländischen Aviation und Astronautik ergänzt (Naturexponaten und Modelle).

Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao

Im Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao werden Sie die Geschichte und die Geheimnisse der Herstellung der besten Süßigkeiten der legendären Fabriken "Babaevskiy" und "Krasnyi Oktjabr" erfahren.

Museum des Wassers

In der Ausstellung des Museums sind echte historische Dokumente der Vergangenheit vorgestellt - handschriftliche Alben, Karten, Betriebszeichnungen mit Autographen der großen russischen Wissenschaftlern und Ingenieuren.

Polytechnisches Museum

Die Struktur der Ausstellung machen entscheidende historische Exponaten des polytechnischen Museums aus, sowie speziell geschaffene interaktive und multimediale Objekte. Die Expo "Russland macht es selbst" ist die Schlüsselplattform des Museums in der gesamten Zeit der Rekonstruktion des historischen Gebäudes.

Zentrales Kaufhaus für Kinder

Das Zentrale Kaufhaus für Kinder ist eine Stätte für Zeitverbringung mit der Familie mit einem wissenschaftlich-bildenden und Unterhaltungszentrum 

Attratkionenpark

«Happylon Magic Park»«Happylon» — der größte in Moskau bedachte Park mit Attraktionen, der jeden Tag unter seinem Dach Tausende von Gästen aus allen Altersgruppen versammelt. 

Panda Parks

Die Besucher bekommen angeboten, eine Serie von Hindernissen und Routen abzuschließen, die auf einer Höhe von zwischen 50 cm und 6,5 m liegen. Die Route kann man in Abhängigkeit von Alter und nach Wunsch wählen.

3
Fr
Moskvarium Zentrum für Ozeanographie und Meeresbiologie

Das "Moskvarium" ist das größte bedachte Ozeanarium in Europa. Jetzt bewohnen das Moskvarium: Orcas, Delphine, Weißwaale, Walrosse, südamerikanische Seelöwen, baikalische Seehunde, Haie, Oktopusse, Seesterne, Rochen, Aale, verschiedene Wasserpflanzen, Krokodile, Schildkröten, eine große Menge von Meeres- und Flussfischen und andere. 

Moskauer Planetarium

Moskauer Planetarium  —  eines der größten in der Welt und das älteste Planetarium in Russland.  Momentan hat das Planetarium für die Besucher täglich, außer Dienstag, von 10:00 bis 21 Uhr geöffnet.

Experimentarium

Das "Experimentarium" ist eine echte wissenschaftliche Attraktion, die eine interessante und zugängliche Möglichkeit bietet, unmittelbar an Experimenten, Versuchen und anderen erkenntnisreichen Handlungen teilzunehmen.

Meisterstadt für Kinder «Masterslavl»

Die Meisterstadt für Kinder ist das größte in Russland interaktive fördernde Projekt für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren. Das "Masterslavl" ist ein nachgebildetes Minimodell einer russischen Stadt mit ihrer Infrastruktur. 

Moskauer Zirkus von Nikulin auf dem Tsvetnoy boulevard

Der Alte Zirkus von Moskau auf dem Tsvetnoy Boulevard — einen der ältesten Zirkusse Russlands. Heutzutage sind Tages- und abendliche Programme vorgesehen. Der freie Verkauf von Tickets für den nächsten Monat beginnt in der Zirkuskasse am 10. Monatstag des Vorgängermonats.

Museum der Astronaukik

Die Exponaten des Museums sind die Muster von Raketen- und Weltraumtechnik, persönliche Sachen der Astronauten und Konstrukteure, Archivdokumente und Gegenstände der Numismatik und Philateile.

Staatliches Museum des Darwinismus

Die Ausstellung erzählt von der Entstehungsgeschichte der Evolutionstheorie, Artenvielfalt auf Erden, über Mutabilität und Vererbbarkeit, über natürliche Auslese und dem Kampf über die Existenz in der Natur.   Alle Ausstellungen werden in vier Kategorien unterteilt: Kinder bis 10 Jahre, Schüler der Mittelschule, Oberstufenschüler und Erwachsene.

Zoologisches Museum MSU namens M.W. Lomonosov

Zoologisches Museum — das älteste und größte Universitätsmuseum in Russland. Montag — geschlossen.

Paleontologisches Museum namens Yu.A. Orlov

Das paläontologische Museum namens Yu.A.Orlov stellt einen unentbehrlichen Teil des paläontologischen Institutes der RAdW dar. Es wird mit recht als eines der größten naturhistorischen Museen der Welt angesehen. Die Ausstellung ist der Evolution der organischen Welt der Erde gewidmet,

Moskauer Zoo

Das Moskauer Zoo war das erste Zoo, das in Russland geöffnet wurde. Jahr der Stiftung — 1864. Das moderne Moskauer Zoo umspannt eine Fläche von mehr als 21 Hektar, in diesem werden mehr als acht Tausend Tiere unterhalten, die zu mehr als drei Tausend Arten der Weltfauna gehören.

Museum der optischen Täuschungen

Das Museum der optischen Täuschungen öffnet seine Türe für Zuschauer aller Altersgruppen ohne Einschränkungen und kann garantieren — es wird nicht langweilig! Auf der Titanic fahren, sich unter riesigen Spielzeugen wiederfinden, sich von bösen Alligatoren erretten — das ist nur der kleine Teil davon, was wir für Sie vorbereitet haben. 

Großer Moskauer Staatlicher Zirkus auf dem Wernardskogo Prospekt

Der Große Moskauer Zirkus ist einer der größten stationären Zrkusse in der Welt.

Museum der Geschichte des Militärischen Marineflotte

Das U-Boot war im Dienst seit 1981, als Teil des U-Bootgeschwaders der Nordflotte. Das U-Boot "Novosibirskiy Komsomolets" hat mehrmals die Auszeichnung als bestes Schiff erhalten. Neben dem U-Boot sind unter freiem Himmel die Beispiele der militärischen Seetechnik ausgestellt: Periskop, ausfahrbare Antenne, Rettungsnotboje, Torpedoimitator.

Museum der Aviation und Astronautik

Die Expositionen der Hallen werden stets erneuert und durch unikale Beispiele der vaterländischen Aviation und Astronautik ergänzt (Naturexponaten und Modelle).

Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao

Im Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao werden Sie die Geschichte und die Geheimnisse der Herstellung der besten Süßigkeiten der legendären Fabriken "Babaevskiy" und "Krasnyi Oktjabr" erfahren.

Museum des Wassers

In der Ausstellung des Museums sind echte historische Dokumente der Vergangenheit vorgestellt - handschriftliche Alben, Karten, Betriebszeichnungen mit Autographen der großen russischen Wissenschaftlern und Ingenieuren.

Polytechnisches Museum

Die Struktur der Ausstellung machen entscheidende historische Exponaten des polytechnischen Museums aus, sowie speziell geschaffene interaktive und multimediale Objekte. Die Expo "Russland macht es selbst" ist die Schlüsselplattform des Museums in der gesamten Zeit der Rekonstruktion des historischen Gebäudes.

Zentrales Kaufhaus für Kinder

Das Zentrale Kaufhaus für Kinder ist eine Stätte für Zeitverbringung mit der Familie mit einem wissenschaftlich-bildenden und Unterhaltungszentrum 

Attratkionenpark

«Happylon Magic Park»«Happylon» — der größte in Moskau bedachte Park mit Attraktionen, der jeden Tag unter seinem Dach Tausende von Gästen aus allen Altersgruppen versammelt. 

Panda Parks

Die Besucher bekommen angeboten, eine Serie von Hindernissen und Routen abzuschließen, die auf einer Höhe von zwischen 50 cm und 6,5 m liegen. Die Route kann man in Abhängigkeit von Alter und nach Wunsch wählen.

4
Sa
Moskvarium Zentrum für Ozeanographie und Meeresbiologie

Das "Moskvarium" ist das größte bedachte Ozeanarium in Europa. Jetzt bewohnen das Moskvarium: Orcas, Delphine, Weißwaale, Walrosse, südamerikanische Seelöwen, baikalische Seehunde, Haie, Oktopusse, Seesterne, Rochen, Aale, verschiedene Wasserpflanzen, Krokodile, Schildkröten, eine große Menge von Meeres- und Flussfischen und andere. 

Moskauer Planetarium

Moskauer Planetarium  —  eines der größten in der Welt und das älteste Planetarium in Russland.  Momentan hat das Planetarium für die Besucher täglich, außer Dienstag, von 10:00 bis 21 Uhr geöffnet.

Experimentarium

Das "Experimentarium" ist eine echte wissenschaftliche Attraktion, die eine interessante und zugängliche Möglichkeit bietet, unmittelbar an Experimenten, Versuchen und anderen erkenntnisreichen Handlungen teilzunehmen.

Meisterstadt für Kinder «Masterslavl»

Die Meisterstadt für Kinder ist das größte in Russland interaktive fördernde Projekt für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren. Das "Masterslavl" ist ein nachgebildetes Minimodell einer russischen Stadt mit ihrer Infrastruktur. 

Moskauer Zirkus von Nikulin auf dem Tsvetnoy boulevard

Der Alte Zirkus von Moskau auf dem Tsvetnoy Boulevard — einen der ältesten Zirkusse Russlands. Heutzutage sind Tages- und abendliche Programme vorgesehen. Der freie Verkauf von Tickets für den nächsten Monat beginnt in der Zirkuskasse am 10. Monatstag des Vorgängermonats.

Museum der Astronaukik

Die Exponaten des Museums sind die Muster von Raketen- und Weltraumtechnik, persönliche Sachen der Astronauten und Konstrukteure, Archivdokumente und Gegenstände der Numismatik und Philateile.

Staatliches Museum des Darwinismus

Die Ausstellung erzählt von der Entstehungsgeschichte der Evolutionstheorie, Artenvielfalt auf Erden, über Mutabilität und Vererbbarkeit, über natürliche Auslese und dem Kampf über die Existenz in der Natur.   Alle Ausstellungen werden in vier Kategorien unterteilt: Kinder bis 10 Jahre, Schüler der Mittelschule, Oberstufenschüler und Erwachsene.

Zoologisches Museum MSU namens M.W. Lomonosov

Zoologisches Museum — das älteste und größte Universitätsmuseum in Russland. Montag — geschlossen.

Paleontologisches Museum namens Yu.A. Orlov

Das paläontologische Museum namens Yu.A.Orlov stellt einen unentbehrlichen Teil des paläontologischen Institutes der RAdW dar. Es wird mit recht als eines der größten naturhistorischen Museen der Welt angesehen. Die Ausstellung ist der Evolution der organischen Welt der Erde gewidmet,

Moskauer Zoo

Das Moskauer Zoo war das erste Zoo, das in Russland geöffnet wurde. Jahr der Stiftung — 1864. Das moderne Moskauer Zoo umspannt eine Fläche von mehr als 21 Hektar, in diesem werden mehr als acht Tausend Tiere unterhalten, die zu mehr als drei Tausend Arten der Weltfauna gehören.

Museum der optischen Täuschungen

Das Museum der optischen Täuschungen öffnet seine Türe für Zuschauer aller Altersgruppen ohne Einschränkungen und kann garantieren — es wird nicht langweilig! Auf der Titanic fahren, sich unter riesigen Spielzeugen wiederfinden, sich von bösen Alligatoren erretten — das ist nur der kleine Teil davon, was wir für Sie vorbereitet haben. 

Großer Moskauer Staatlicher Zirkus auf dem Wernardskogo Prospekt

Der Große Moskauer Zirkus ist einer der größten stationären Zrkusse in der Welt.

Museum der Geschichte des Militärischen Marineflotte

Das U-Boot war im Dienst seit 1981, als Teil des U-Bootgeschwaders der Nordflotte. Das U-Boot "Novosibirskiy Komsomolets" hat mehrmals die Auszeichnung als bestes Schiff erhalten. Neben dem U-Boot sind unter freiem Himmel die Beispiele der militärischen Seetechnik ausgestellt: Periskop, ausfahrbare Antenne, Rettungsnotboje, Torpedoimitator.

Museum der Aviation und Astronautik

Die Expositionen der Hallen werden stets erneuert und durch unikale Beispiele der vaterländischen Aviation und Astronautik ergänzt (Naturexponaten und Modelle).

Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao

Im Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao werden Sie die Geschichte und die Geheimnisse der Herstellung der besten Süßigkeiten der legendären Fabriken "Babaevskiy" und "Krasnyi Oktjabr" erfahren.

Museum des Wassers

In der Ausstellung des Museums sind echte historische Dokumente der Vergangenheit vorgestellt - handschriftliche Alben, Karten, Betriebszeichnungen mit Autographen der großen russischen Wissenschaftlern und Ingenieuren.

Polytechnisches Museum

Die Struktur der Ausstellung machen entscheidende historische Exponaten des polytechnischen Museums aus, sowie speziell geschaffene interaktive und multimediale Objekte. Die Expo "Russland macht es selbst" ist die Schlüsselplattform des Museums in der gesamten Zeit der Rekonstruktion des historischen Gebäudes.

Zentrales Kaufhaus für Kinder

Das Zentrale Kaufhaus für Kinder ist eine Stätte für Zeitverbringung mit der Familie mit einem wissenschaftlich-bildenden und Unterhaltungszentrum 

Attratkionenpark

«Happylon Magic Park»«Happylon» — der größte in Moskau bedachte Park mit Attraktionen, der jeden Tag unter seinem Dach Tausende von Gästen aus allen Altersgruppen versammelt. 

Panda Parks

Die Besucher bekommen angeboten, eine Serie von Hindernissen und Routen abzuschließen, die auf einer Höhe von zwischen 50 cm und 6,5 m liegen. Die Route kann man in Abhängigkeit von Alter und nach Wunsch wählen.

5
So
Moskvarium Zentrum für Ozeanographie und Meeresbiologie

Das "Moskvarium" ist das größte bedachte Ozeanarium in Europa. Jetzt bewohnen das Moskvarium: Orcas, Delphine, Weißwaale, Walrosse, südamerikanische Seelöwen, baikalische Seehunde, Haie, Oktopusse, Seesterne, Rochen, Aale, verschiedene Wasserpflanzen, Krokodile, Schildkröten, eine große Menge von Meeres- und Flussfischen und andere. 

Moskauer Planetarium

Moskauer Planetarium  —  eines der größten in der Welt und das älteste Planetarium in Russland.  Momentan hat das Planetarium für die Besucher täglich, außer Dienstag, von 10:00 bis 21 Uhr geöffnet.

Experimentarium

Das "Experimentarium" ist eine echte wissenschaftliche Attraktion, die eine interessante und zugängliche Möglichkeit bietet, unmittelbar an Experimenten, Versuchen und anderen erkenntnisreichen Handlungen teilzunehmen.

Meisterstadt für Kinder «Masterslavl»

Die Meisterstadt für Kinder ist das größte in Russland interaktive fördernde Projekt für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren. Das "Masterslavl" ist ein nachgebildetes Minimodell einer russischen Stadt mit ihrer Infrastruktur. 

Moskauer Zirkus von Nikulin auf dem Tsvetnoy boulevard

Der Alte Zirkus von Moskau auf dem Tsvetnoy Boulevard — einen der ältesten Zirkusse Russlands. Heutzutage sind Tages- und abendliche Programme vorgesehen. Der freie Verkauf von Tickets für den nächsten Monat beginnt in der Zirkuskasse am 10. Monatstag des Vorgängermonats.

Museum der Astronaukik

Die Exponaten des Museums sind die Muster von Raketen- und Weltraumtechnik, persönliche Sachen der Astronauten und Konstrukteure, Archivdokumente und Gegenstände der Numismatik und Philateile.

Staatliches Museum des Darwinismus

Die Ausstellung erzählt von der Entstehungsgeschichte der Evolutionstheorie, Artenvielfalt auf Erden, über Mutabilität und Vererbbarkeit, über natürliche Auslese und dem Kampf über die Existenz in der Natur.   Alle Ausstellungen werden in vier Kategorien unterteilt: Kinder bis 10 Jahre, Schüler der Mittelschule, Oberstufenschüler und Erwachsene.

Zoologisches Museum MSU namens M.W. Lomonosov

Zoologisches Museum — das älteste und größte Universitätsmuseum in Russland. Montag — geschlossen.

Paleontologisches Museum namens Yu.A. Orlov

Das paläontologische Museum namens Yu.A.Orlov stellt einen unentbehrlichen Teil des paläontologischen Institutes der RAdW dar. Es wird mit recht als eines der größten naturhistorischen Museen der Welt angesehen. Die Ausstellung ist der Evolution der organischen Welt der Erde gewidmet,

Moskauer Zoo

Das Moskauer Zoo war das erste Zoo, das in Russland geöffnet wurde. Jahr der Stiftung — 1864. Das moderne Moskauer Zoo umspannt eine Fläche von mehr als 21 Hektar, in diesem werden mehr als acht Tausend Tiere unterhalten, die zu mehr als drei Tausend Arten der Weltfauna gehören.

Museum der optischen Täuschungen

Das Museum der optischen Täuschungen öffnet seine Türe für Zuschauer aller Altersgruppen ohne Einschränkungen und kann garantieren — es wird nicht langweilig! Auf der Titanic fahren, sich unter riesigen Spielzeugen wiederfinden, sich von bösen Alligatoren erretten — das ist nur der kleine Teil davon, was wir für Sie vorbereitet haben. 

Großer Moskauer Staatlicher Zirkus auf dem Wernardskogo Prospekt

Der Große Moskauer Zirkus ist einer der größten stationären Zrkusse in der Welt.

Museum der Geschichte des Militärischen Marineflotte

Das U-Boot war im Dienst seit 1981, als Teil des U-Bootgeschwaders der Nordflotte. Das U-Boot "Novosibirskiy Komsomolets" hat mehrmals die Auszeichnung als bestes Schiff erhalten. Neben dem U-Boot sind unter freiem Himmel die Beispiele der militärischen Seetechnik ausgestellt: Periskop, ausfahrbare Antenne, Rettungsnotboje, Torpedoimitator.

Museum der Aviation und Astronautik

Die Expositionen der Hallen werden stets erneuert und durch unikale Beispiele der vaterländischen Aviation und Astronautik ergänzt (Naturexponaten und Modelle).

Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao

Im Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao werden Sie die Geschichte und die Geheimnisse der Herstellung der besten Süßigkeiten der legendären Fabriken "Babaevskiy" und "Krasnyi Oktjabr" erfahren.

Museum des Wassers

In der Ausstellung des Museums sind echte historische Dokumente der Vergangenheit vorgestellt - handschriftliche Alben, Karten, Betriebszeichnungen mit Autographen der großen russischen Wissenschaftlern und Ingenieuren.

Polytechnisches Museum

Die Struktur der Ausstellung machen entscheidende historische Exponaten des polytechnischen Museums aus, sowie speziell geschaffene interaktive und multimediale Objekte. Die Expo "Russland macht es selbst" ist die Schlüsselplattform des Museums in der gesamten Zeit der Rekonstruktion des historischen Gebäudes.

Zentrales Kaufhaus für Kinder

Das Zentrale Kaufhaus für Kinder ist eine Stätte für Zeitverbringung mit der Familie mit einem wissenschaftlich-bildenden und Unterhaltungszentrum 

Attratkionenpark

«Happylon Magic Park»«Happylon» — der größte in Moskau bedachte Park mit Attraktionen, der jeden Tag unter seinem Dach Tausende von Gästen aus allen Altersgruppen versammelt. 

Panda Parks

Die Besucher bekommen angeboten, eine Serie von Hindernissen und Routen abzuschließen, die auf einer Höhe von zwischen 50 cm und 6,5 m liegen. Die Route kann man in Abhängigkeit von Alter und nach Wunsch wählen.

6
Mo
Moskvarium Zentrum für Ozeanographie und Meeresbiologie

Das "Moskvarium" ist das größte bedachte Ozeanarium in Europa. Jetzt bewohnen das Moskvarium: Orcas, Delphine, Weißwaale, Walrosse, südamerikanische Seelöwen, baikalische Seehunde, Haie, Oktopusse, Seesterne, Rochen, Aale, verschiedene Wasserpflanzen, Krokodile, Schildkröten, eine große Menge von Meeres- und Flussfischen und andere. 

Moskauer Planetarium

Moskauer Planetarium  —  eines der größten in der Welt und das älteste Planetarium in Russland.  Momentan hat das Planetarium für die Besucher täglich, außer Dienstag, von 10:00 bis 21 Uhr geöffnet.

Experimentarium

Das "Experimentarium" ist eine echte wissenschaftliche Attraktion, die eine interessante und zugängliche Möglichkeit bietet, unmittelbar an Experimenten, Versuchen und anderen erkenntnisreichen Handlungen teilzunehmen.

Meisterstadt für Kinder «Masterslavl»

Die Meisterstadt für Kinder ist das größte in Russland interaktive fördernde Projekt für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren. Das "Masterslavl" ist ein nachgebildetes Minimodell einer russischen Stadt mit ihrer Infrastruktur. 

Moskauer Zirkus von Nikulin auf dem Tsvetnoy boulevard

Der Alte Zirkus von Moskau auf dem Tsvetnoy Boulevard — einen der ältesten Zirkusse Russlands. Heutzutage sind Tages- und abendliche Programme vorgesehen. Der freie Verkauf von Tickets für den nächsten Monat beginnt in der Zirkuskasse am 10. Monatstag des Vorgängermonats.

Museum der Astronaukik

Die Exponaten des Museums sind die Muster von Raketen- und Weltraumtechnik, persönliche Sachen der Astronauten und Konstrukteure, Archivdokumente und Gegenstände der Numismatik und Philateile.

Staatliches Museum des Darwinismus

Die Ausstellung erzählt von der Entstehungsgeschichte der Evolutionstheorie, Artenvielfalt auf Erden, über Mutabilität und Vererbbarkeit, über natürliche Auslese und dem Kampf über die Existenz in der Natur.   Alle Ausstellungen werden in vier Kategorien unterteilt: Kinder bis 10 Jahre, Schüler der Mittelschule, Oberstufenschüler und Erwachsene.

Zoologisches Museum MSU namens M.W. Lomonosov

Zoologisches Museum — das älteste und größte Universitätsmuseum in Russland. Montag — geschlossen.

Paleontologisches Museum namens Yu.A. Orlov

Das paläontologische Museum namens Yu.A.Orlov stellt einen unentbehrlichen Teil des paläontologischen Institutes der RAdW dar. Es wird mit recht als eines der größten naturhistorischen Museen der Welt angesehen. Die Ausstellung ist der Evolution der organischen Welt der Erde gewidmet,

Moskauer Zoo

Das Moskauer Zoo war das erste Zoo, das in Russland geöffnet wurde. Jahr der Stiftung — 1864. Das moderne Moskauer Zoo umspannt eine Fläche von mehr als 21 Hektar, in diesem werden mehr als acht Tausend Tiere unterhalten, die zu mehr als drei Tausend Arten der Weltfauna gehören.

Museum der optischen Täuschungen

Das Museum der optischen Täuschungen öffnet seine Türe für Zuschauer aller Altersgruppen ohne Einschränkungen und kann garantieren — es wird nicht langweilig! Auf der Titanic fahren, sich unter riesigen Spielzeugen wiederfinden, sich von bösen Alligatoren erretten — das ist nur der kleine Teil davon, was wir für Sie vorbereitet haben. 

Großer Moskauer Staatlicher Zirkus auf dem Wernardskogo Prospekt

Der Große Moskauer Zirkus ist einer der größten stationären Zrkusse in der Welt.

Museum der Geschichte des Militärischen Marineflotte

Das U-Boot war im Dienst seit 1981, als Teil des U-Bootgeschwaders der Nordflotte. Das U-Boot "Novosibirskiy Komsomolets" hat mehrmals die Auszeichnung als bestes Schiff erhalten. Neben dem U-Boot sind unter freiem Himmel die Beispiele der militärischen Seetechnik ausgestellt: Periskop, ausfahrbare Antenne, Rettungsnotboje, Torpedoimitator.

Museum der Aviation und Astronautik

Die Expositionen der Hallen werden stets erneuert und durch unikale Beispiele der vaterländischen Aviation und Astronautik ergänzt (Naturexponaten und Modelle).

Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao

Im Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao werden Sie die Geschichte und die Geheimnisse der Herstellung der besten Süßigkeiten der legendären Fabriken "Babaevskiy" und "Krasnyi Oktjabr" erfahren.

Museum des Wassers

In der Ausstellung des Museums sind echte historische Dokumente der Vergangenheit vorgestellt - handschriftliche Alben, Karten, Betriebszeichnungen mit Autographen der großen russischen Wissenschaftlern und Ingenieuren.

Polytechnisches Museum

Die Struktur der Ausstellung machen entscheidende historische Exponaten des polytechnischen Museums aus, sowie speziell geschaffene interaktive und multimediale Objekte. Die Expo "Russland macht es selbst" ist die Schlüsselplattform des Museums in der gesamten Zeit der Rekonstruktion des historischen Gebäudes.

Zentrales Kaufhaus für Kinder

Das Zentrale Kaufhaus für Kinder ist eine Stätte für Zeitverbringung mit der Familie mit einem wissenschaftlich-bildenden und Unterhaltungszentrum 

Attratkionenpark

«Happylon Magic Park»«Happylon» — der größte in Moskau bedachte Park mit Attraktionen, der jeden Tag unter seinem Dach Tausende von Gästen aus allen Altersgruppen versammelt. 

Panda Parks

Die Besucher bekommen angeboten, eine Serie von Hindernissen und Routen abzuschließen, die auf einer Höhe von zwischen 50 cm und 6,5 m liegen. Die Route kann man in Abhängigkeit von Alter und nach Wunsch wählen.

7
Di
Moskvarium Zentrum für Ozeanographie und Meeresbiologie

Das "Moskvarium" ist das größte bedachte Ozeanarium in Europa. Jetzt bewohnen das Moskvarium: Orcas, Delphine, Weißwaale, Walrosse, südamerikanische Seelöwen, baikalische Seehunde, Haie, Oktopusse, Seesterne, Rochen, Aale, verschiedene Wasserpflanzen, Krokodile, Schildkröten, eine große Menge von Meeres- und Flussfischen und andere. 

Moskauer Planetarium

Moskauer Planetarium  —  eines der größten in der Welt und das älteste Planetarium in Russland.  Momentan hat das Planetarium für die Besucher täglich, außer Dienstag, von 10:00 bis 21 Uhr geöffnet.

Experimentarium

Das "Experimentarium" ist eine echte wissenschaftliche Attraktion, die eine interessante und zugängliche Möglichkeit bietet, unmittelbar an Experimenten, Versuchen und anderen erkenntnisreichen Handlungen teilzunehmen.

Meisterstadt für Kinder «Masterslavl»

Die Meisterstadt für Kinder ist das größte in Russland interaktive fördernde Projekt für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren. Das "Masterslavl" ist ein nachgebildetes Minimodell einer russischen Stadt mit ihrer Infrastruktur. 

Moskauer Zirkus von Nikulin auf dem Tsvetnoy boulevard

Der Alte Zirkus von Moskau auf dem Tsvetnoy Boulevard — einen der ältesten Zirkusse Russlands. Heutzutage sind Tages- und abendliche Programme vorgesehen. Der freie Verkauf von Tickets für den nächsten Monat beginnt in der Zirkuskasse am 10. Monatstag des Vorgängermonats.

Museum der Astronaukik

Die Exponaten des Museums sind die Muster von Raketen- und Weltraumtechnik, persönliche Sachen der Astronauten und Konstrukteure, Archivdokumente und Gegenstände der Numismatik und Philateile.

Staatliches Museum des Darwinismus

Die Ausstellung erzählt von der Entstehungsgeschichte der Evolutionstheorie, Artenvielfalt auf Erden, über Mutabilität und Vererbbarkeit, über natürliche Auslese und dem Kampf über die Existenz in der Natur.   Alle Ausstellungen werden in vier Kategorien unterteilt: Kinder bis 10 Jahre, Schüler der Mittelschule, Oberstufenschüler und Erwachsene.

Zoologisches Museum MSU namens M.W. Lomonosov

Zoologisches Museum — das älteste und größte Universitätsmuseum in Russland. Montag — geschlossen.

Paleontologisches Museum namens Yu.A. Orlov

Das paläontologische Museum namens Yu.A.Orlov stellt einen unentbehrlichen Teil des paläontologischen Institutes der RAdW dar. Es wird mit recht als eines der größten naturhistorischen Museen der Welt angesehen. Die Ausstellung ist der Evolution der organischen Welt der Erde gewidmet,

Moskauer Zoo

Das Moskauer Zoo war das erste Zoo, das in Russland geöffnet wurde. Jahr der Stiftung — 1864. Das moderne Moskauer Zoo umspannt eine Fläche von mehr als 21 Hektar, in diesem werden mehr als acht Tausend Tiere unterhalten, die zu mehr als drei Tausend Arten der Weltfauna gehören.

Museum der optischen Täuschungen

Das Museum der optischen Täuschungen öffnet seine Türe für Zuschauer aller Altersgruppen ohne Einschränkungen und kann garantieren — es wird nicht langweilig! Auf der Titanic fahren, sich unter riesigen Spielzeugen wiederfinden, sich von bösen Alligatoren erretten — das ist nur der kleine Teil davon, was wir für Sie vorbereitet haben. 

Großer Moskauer Staatlicher Zirkus auf dem Wernardskogo Prospekt

Der Große Moskauer Zirkus ist einer der größten stationären Zrkusse in der Welt.

Museum der Geschichte des Militärischen Marineflotte

Das U-Boot war im Dienst seit 1981, als Teil des U-Bootgeschwaders der Nordflotte. Das U-Boot "Novosibirskiy Komsomolets" hat mehrmals die Auszeichnung als bestes Schiff erhalten. Neben dem U-Boot sind unter freiem Himmel die Beispiele der militärischen Seetechnik ausgestellt: Periskop, ausfahrbare Antenne, Rettungsnotboje, Torpedoimitator.

Museum der Aviation und Astronautik

Die Expositionen der Hallen werden stets erneuert und durch unikale Beispiele der vaterländischen Aviation und Astronautik ergänzt (Naturexponaten und Modelle).

Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao

Im Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao werden Sie die Geschichte und die Geheimnisse der Herstellung der besten Süßigkeiten der legendären Fabriken "Babaevskiy" und "Krasnyi Oktjabr" erfahren.

Museum des Wassers

In der Ausstellung des Museums sind echte historische Dokumente der Vergangenheit vorgestellt - handschriftliche Alben, Karten, Betriebszeichnungen mit Autographen der großen russischen Wissenschaftlern und Ingenieuren.

Polytechnisches Museum

Die Struktur der Ausstellung machen entscheidende historische Exponaten des polytechnischen Museums aus, sowie speziell geschaffene interaktive und multimediale Objekte. Die Expo "Russland macht es selbst" ist die Schlüsselplattform des Museums in der gesamten Zeit der Rekonstruktion des historischen Gebäudes.

Zentrales Kaufhaus für Kinder

Das Zentrale Kaufhaus für Kinder ist eine Stätte für Zeitverbringung mit der Familie mit einem wissenschaftlich-bildenden und Unterhaltungszentrum 

Attratkionenpark

«Happylon Magic Park»«Happylon» — der größte in Moskau bedachte Park mit Attraktionen, der jeden Tag unter seinem Dach Tausende von Gästen aus allen Altersgruppen versammelt. 

Panda Parks

Die Besucher bekommen angeboten, eine Serie von Hindernissen und Routen abzuschließen, die auf einer Höhe von zwischen 50 cm und 6,5 m liegen. Die Route kann man in Abhängigkeit von Alter und nach Wunsch wählen.

8
Mi
Moskvarium Zentrum für Ozeanographie und Meeresbiologie

Das "Moskvarium" ist das größte bedachte Ozeanarium in Europa. Jetzt bewohnen das Moskvarium: Orcas, Delphine, Weißwaale, Walrosse, südamerikanische Seelöwen, baikalische Seehunde, Haie, Oktopusse, Seesterne, Rochen, Aale, verschiedene Wasserpflanzen, Krokodile, Schildkröten, eine große Menge von Meeres- und Flussfischen und andere. 

Moskauer Planetarium

Moskauer Planetarium  —  eines der größten in der Welt und das älteste Planetarium in Russland.  Momentan hat das Planetarium für die Besucher täglich, außer Dienstag, von 10:00 bis 21 Uhr geöffnet.

Experimentarium

Das "Experimentarium" ist eine echte wissenschaftliche Attraktion, die eine interessante und zugängliche Möglichkeit bietet, unmittelbar an Experimenten, Versuchen und anderen erkenntnisreichen Handlungen teilzunehmen.

Meisterstadt für Kinder «Masterslavl»

Die Meisterstadt für Kinder ist das größte in Russland interaktive fördernde Projekt für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren. Das "Masterslavl" ist ein nachgebildetes Minimodell einer russischen Stadt mit ihrer Infrastruktur. 

Moskauer Zirkus von Nikulin auf dem Tsvetnoy boulevard

Der Alte Zirkus von Moskau auf dem Tsvetnoy Boulevard — einen der ältesten Zirkusse Russlands. Heutzutage sind Tages- und abendliche Programme vorgesehen. Der freie Verkauf von Tickets für den nächsten Monat beginnt in der Zirkuskasse am 10. Monatstag des Vorgängermonats.

Museum der Astronaukik

Die Exponaten des Museums sind die Muster von Raketen- und Weltraumtechnik, persönliche Sachen der Astronauten und Konstrukteure, Archivdokumente und Gegenstände der Numismatik und Philateile.

Staatliches Museum des Darwinismus

Die Ausstellung erzählt von der Entstehungsgeschichte der Evolutionstheorie, Artenvielfalt auf Erden, über Mutabilität und Vererbbarkeit, über natürliche Auslese und dem Kampf über die Existenz in der Natur.   Alle Ausstellungen werden in vier Kategorien unterteilt: Kinder bis 10 Jahre, Schüler der Mittelschule, Oberstufenschüler und Erwachsene.

Zoologisches Museum MSU namens M.W. Lomonosov

Zoologisches Museum — das älteste und größte Universitätsmuseum in Russland. Montag — geschlossen.

Paleontologisches Museum namens Yu.A. Orlov

Das paläontologische Museum namens Yu.A.Orlov stellt einen unentbehrlichen Teil des paläontologischen Institutes der RAdW dar. Es wird mit recht als eines der größten naturhistorischen Museen der Welt angesehen. Die Ausstellung ist der Evolution der organischen Welt der Erde gewidmet,

Moskauer Zoo

Das Moskauer Zoo war das erste Zoo, das in Russland geöffnet wurde. Jahr der Stiftung — 1864. Das moderne Moskauer Zoo umspannt eine Fläche von mehr als 21 Hektar, in diesem werden mehr als acht Tausend Tiere unterhalten, die zu mehr als drei Tausend Arten der Weltfauna gehören.

Museum der optischen Täuschungen

Das Museum der optischen Täuschungen öffnet seine Türe für Zuschauer aller Altersgruppen ohne Einschränkungen und kann garantieren — es wird nicht langweilig! Auf der Titanic fahren, sich unter riesigen Spielzeugen wiederfinden, sich von bösen Alligatoren erretten — das ist nur der kleine Teil davon, was wir für Sie vorbereitet haben. 

Großer Moskauer Staatlicher Zirkus auf dem Wernardskogo Prospekt

Der Große Moskauer Zirkus ist einer der größten stationären Zrkusse in der Welt.

Museum der Geschichte des Militärischen Marineflotte

Das U-Boot war im Dienst seit 1981, als Teil des U-Bootgeschwaders der Nordflotte. Das U-Boot "Novosibirskiy Komsomolets" hat mehrmals die Auszeichnung als bestes Schiff erhalten. Neben dem U-Boot sind unter freiem Himmel die Beispiele der militärischen Seetechnik ausgestellt: Periskop, ausfahrbare Antenne, Rettungsnotboje, Torpedoimitator.

Museum der Aviation und Astronautik

Die Expositionen der Hallen werden stets erneuert und durch unikale Beispiele der vaterländischen Aviation und Astronautik ergänzt (Naturexponaten und Modelle).

Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao

Im Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao werden Sie die Geschichte und die Geheimnisse der Herstellung der besten Süßigkeiten der legendären Fabriken "Babaevskiy" und "Krasnyi Oktjabr" erfahren.

Museum des Wassers

In der Ausstellung des Museums sind echte historische Dokumente der Vergangenheit vorgestellt - handschriftliche Alben, Karten, Betriebszeichnungen mit Autographen der großen russischen Wissenschaftlern und Ingenieuren.

Polytechnisches Museum

Die Struktur der Ausstellung machen entscheidende historische Exponaten des polytechnischen Museums aus, sowie speziell geschaffene interaktive und multimediale Objekte. Die Expo "Russland macht es selbst" ist die Schlüsselplattform des Museums in der gesamten Zeit der Rekonstruktion des historischen Gebäudes.

Zentrales Kaufhaus für Kinder

Das Zentrale Kaufhaus für Kinder ist eine Stätte für Zeitverbringung mit der Familie mit einem wissenschaftlich-bildenden und Unterhaltungszentrum 

Attratkionenpark

«Happylon Magic Park»«Happylon» — der größte in Moskau bedachte Park mit Attraktionen, der jeden Tag unter seinem Dach Tausende von Gästen aus allen Altersgruppen versammelt. 

Panda Parks

Die Besucher bekommen angeboten, eine Serie von Hindernissen und Routen abzuschließen, die auf einer Höhe von zwischen 50 cm und 6,5 m liegen. Die Route kann man in Abhängigkeit von Alter und nach Wunsch wählen.

9
Do
Moskvarium Zentrum für Ozeanographie und Meeresbiologie

Das "Moskvarium" ist das größte bedachte Ozeanarium in Europa. Jetzt bewohnen das Moskvarium: Orcas, Delphine, Weißwaale, Walrosse, südamerikanische Seelöwen, baikalische Seehunde, Haie, Oktopusse, Seesterne, Rochen, Aale, verschiedene Wasserpflanzen, Krokodile, Schildkröten, eine große Menge von Meeres- und Flussfischen und andere. 

Moskauer Planetarium

Moskauer Planetarium  —  eines der größten in der Welt und das älteste Planetarium in Russland.  Momentan hat das Planetarium für die Besucher täglich, außer Dienstag, von 10:00 bis 21 Uhr geöffnet.

Experimentarium

Das "Experimentarium" ist eine echte wissenschaftliche Attraktion, die eine interessante und zugängliche Möglichkeit bietet, unmittelbar an Experimenten, Versuchen und anderen erkenntnisreichen Handlungen teilzunehmen.

Meisterstadt für Kinder «Masterslavl»

Die Meisterstadt für Kinder ist das größte in Russland interaktive fördernde Projekt für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren. Das "Masterslavl" ist ein nachgebildetes Minimodell einer russischen Stadt mit ihrer Infrastruktur. 

Moskauer Zirkus von Nikulin auf dem Tsvetnoy boulevard

Der Alte Zirkus von Moskau auf dem Tsvetnoy Boulevard — einen der ältesten Zirkusse Russlands. Heutzutage sind Tages- und abendliche Programme vorgesehen. Der freie Verkauf von Tickets für den nächsten Monat beginnt in der Zirkuskasse am 10. Monatstag des Vorgängermonats.

Museum der Astronaukik

Die Exponaten des Museums sind die Muster von Raketen- und Weltraumtechnik, persönliche Sachen der Astronauten und Konstrukteure, Archivdokumente und Gegenstände der Numismatik und Philateile.

Staatliches Museum des Darwinismus

Die Ausstellung erzählt von der Entstehungsgeschichte der Evolutionstheorie, Artenvielfalt auf Erden, über Mutabilität und Vererbbarkeit, über natürliche Auslese und dem Kampf über die Existenz in der Natur.   Alle Ausstellungen werden in vier Kategorien unterteilt: Kinder bis 10 Jahre, Schüler der Mittelschule, Oberstufenschüler und Erwachsene.

Zoologisches Museum MSU namens M.W. Lomonosov

Zoologisches Museum — das älteste und größte Universitätsmuseum in Russland. Montag — geschlossen.

Paleontologisches Museum namens Yu.A. Orlov

Das paläontologische Museum namens Yu.A.Orlov stellt einen unentbehrlichen Teil des paläontologischen Institutes der RAdW dar. Es wird mit recht als eines der größten naturhistorischen Museen der Welt angesehen. Die Ausstellung ist der Evolution der organischen Welt der Erde gewidmet,

Moskauer Zoo

Das Moskauer Zoo war das erste Zoo, das in Russland geöffnet wurde. Jahr der Stiftung — 1864. Das moderne Moskauer Zoo umspannt eine Fläche von mehr als 21 Hektar, in diesem werden mehr als acht Tausend Tiere unterhalten, die zu mehr als drei Tausend Arten der Weltfauna gehören.

Museum der optischen Täuschungen

Das Museum der optischen Täuschungen öffnet seine Türe für Zuschauer aller Altersgruppen ohne Einschränkungen und kann garantieren — es wird nicht langweilig! Auf der Titanic fahren, sich unter riesigen Spielzeugen wiederfinden, sich von bösen Alligatoren erretten — das ist nur der kleine Teil davon, was wir für Sie vorbereitet haben. 

Großer Moskauer Staatlicher Zirkus auf dem Wernardskogo Prospekt

Der Große Moskauer Zirkus ist einer der größten stationären Zrkusse in der Welt.

Museum der Geschichte des Militärischen Marineflotte

Das U-Boot war im Dienst seit 1981, als Teil des U-Bootgeschwaders der Nordflotte. Das U-Boot "Novosibirskiy Komsomolets" hat mehrmals die Auszeichnung als bestes Schiff erhalten. Neben dem U-Boot sind unter freiem Himmel die Beispiele der militärischen Seetechnik ausgestellt: Periskop, ausfahrbare Antenne, Rettungsnotboje, Torpedoimitator.

Museum der Aviation und Astronautik

Die Expositionen der Hallen werden stets erneuert und durch unikale Beispiele der vaterländischen Aviation und Astronautik ergänzt (Naturexponaten und Modelle).

Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao

Im Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao werden Sie die Geschichte und die Geheimnisse der Herstellung der besten Süßigkeiten der legendären Fabriken "Babaevskiy" und "Krasnyi Oktjabr" erfahren.

Museum des Wassers

In der Ausstellung des Museums sind echte historische Dokumente der Vergangenheit vorgestellt - handschriftliche Alben, Karten, Betriebszeichnungen mit Autographen der großen russischen Wissenschaftlern und Ingenieuren.

Polytechnisches Museum

Die Struktur der Ausstellung machen entscheidende historische Exponaten des polytechnischen Museums aus, sowie speziell geschaffene interaktive und multimediale Objekte. Die Expo "Russland macht es selbst" ist die Schlüsselplattform des Museums in der gesamten Zeit der Rekonstruktion des historischen Gebäudes.

Zentrales Kaufhaus für Kinder

Das Zentrale Kaufhaus für Kinder ist eine Stätte für Zeitverbringung mit der Familie mit einem wissenschaftlich-bildenden und Unterhaltungszentrum 

Attratkionenpark

«Happylon Magic Park»«Happylon» — der größte in Moskau bedachte Park mit Attraktionen, der jeden Tag unter seinem Dach Tausende von Gästen aus allen Altersgruppen versammelt. 

Panda Parks

Die Besucher bekommen angeboten, eine Serie von Hindernissen und Routen abzuschließen, die auf einer Höhe von zwischen 50 cm und 6,5 m liegen. Die Route kann man in Abhängigkeit von Alter und nach Wunsch wählen.

10
Fr
Moskvarium Zentrum für Ozeanographie und Meeresbiologie

Das "Moskvarium" ist das größte bedachte Ozeanarium in Europa. Jetzt bewohnen das Moskvarium: Orcas, Delphine, Weißwaale, Walrosse, südamerikanische Seelöwen, baikalische Seehunde, Haie, Oktopusse, Seesterne, Rochen, Aale, verschiedene Wasserpflanzen, Krokodile, Schildkröten, eine große Menge von Meeres- und Flussfischen und andere. 

Moskauer Planetarium

Moskauer Planetarium  —  eines der größten in der Welt und das älteste Planetarium in Russland.  Momentan hat das Planetarium für die Besucher täglich, außer Dienstag, von 10:00 bis 21 Uhr geöffnet.

Experimentarium

Das "Experimentarium" ist eine echte wissenschaftliche Attraktion, die eine interessante und zugängliche Möglichkeit bietet, unmittelbar an Experimenten, Versuchen und anderen erkenntnisreichen Handlungen teilzunehmen.

Meisterstadt für Kinder «Masterslavl»

Die Meisterstadt für Kinder ist das größte in Russland interaktive fördernde Projekt für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren. Das "Masterslavl" ist ein nachgebildetes Minimodell einer russischen Stadt mit ihrer Infrastruktur. 

Moskauer Zirkus von Nikulin auf dem Tsvetnoy boulevard

Der Alte Zirkus von Moskau auf dem Tsvetnoy Boulevard — einen der ältesten Zirkusse Russlands. Heutzutage sind Tages- und abendliche Programme vorgesehen. Der freie Verkauf von Tickets für den nächsten Monat beginnt in der Zirkuskasse am 10. Monatstag des Vorgängermonats.

Museum der Astronaukik

Die Exponaten des Museums sind die Muster von Raketen- und Weltraumtechnik, persönliche Sachen der Astronauten und Konstrukteure, Archivdokumente und Gegenstände der Numismatik und Philateile.

Staatliches Museum des Darwinismus

Die Ausstellung erzählt von der Entstehungsgeschichte der Evolutionstheorie, Artenvielfalt auf Erden, über Mutabilität und Vererbbarkeit, über natürliche Auslese und dem Kampf über die Existenz in der Natur.   Alle Ausstellungen werden in vier Kategorien unterteilt: Kinder bis 10 Jahre, Schüler der Mittelschule, Oberstufenschüler und Erwachsene.

Zoologisches Museum MSU namens M.W. Lomonosov

Zoologisches Museum — das älteste und größte Universitätsmuseum in Russland. Montag — geschlossen.

Paleontologisches Museum namens Yu.A. Orlov

Das paläontologische Museum namens Yu.A.Orlov stellt einen unentbehrlichen Teil des paläontologischen Institutes der RAdW dar. Es wird mit recht als eines der größten naturhistorischen Museen der Welt angesehen. Die Ausstellung ist der Evolution der organischen Welt der Erde gewidmet,

Moskauer Zoo

Das Moskauer Zoo war das erste Zoo, das in Russland geöffnet wurde. Jahr der Stiftung — 1864. Das moderne Moskauer Zoo umspannt eine Fläche von mehr als 21 Hektar, in diesem werden mehr als acht Tausend Tiere unterhalten, die zu mehr als drei Tausend Arten der Weltfauna gehören.

Museum der optischen Täuschungen

Das Museum der optischen Täuschungen öffnet seine Türe für Zuschauer aller Altersgruppen ohne Einschränkungen und kann garantieren — es wird nicht langweilig! Auf der Titanic fahren, sich unter riesigen Spielzeugen wiederfinden, sich von bösen Alligatoren erretten — das ist nur der kleine Teil davon, was wir für Sie vorbereitet haben. 

Großer Moskauer Staatlicher Zirkus auf dem Wernardskogo Prospekt

Der Große Moskauer Zirkus ist einer der größten stationären Zrkusse in der Welt.

Museum der Geschichte des Militärischen Marineflotte

Das U-Boot war im Dienst seit 1981, als Teil des U-Bootgeschwaders der Nordflotte. Das U-Boot "Novosibirskiy Komsomolets" hat mehrmals die Auszeichnung als bestes Schiff erhalten. Neben dem U-Boot sind unter freiem Himmel die Beispiele der militärischen Seetechnik ausgestellt: Periskop, ausfahrbare Antenne, Rettungsnotboje, Torpedoimitator.

Museum der Aviation und Astronautik

Die Expositionen der Hallen werden stets erneuert und durch unikale Beispiele der vaterländischen Aviation und Astronautik ergänzt (Naturexponaten und Modelle).

Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao

Im Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao werden Sie die Geschichte und die Geheimnisse der Herstellung der besten Süßigkeiten der legendären Fabriken "Babaevskiy" und "Krasnyi Oktjabr" erfahren.

Museum des Wassers

In der Ausstellung des Museums sind echte historische Dokumente der Vergangenheit vorgestellt - handschriftliche Alben, Karten, Betriebszeichnungen mit Autographen der großen russischen Wissenschaftlern und Ingenieuren.

Polytechnisches Museum

Die Struktur der Ausstellung machen entscheidende historische Exponaten des polytechnischen Museums aus, sowie speziell geschaffene interaktive und multimediale Objekte. Die Expo "Russland macht es selbst" ist die Schlüsselplattform des Museums in der gesamten Zeit der Rekonstruktion des historischen Gebäudes.

Zentrales Kaufhaus für Kinder

Das Zentrale Kaufhaus für Kinder ist eine Stätte für Zeitverbringung mit der Familie mit einem wissenschaftlich-bildenden und Unterhaltungszentrum 

Attratkionenpark

«Happylon Magic Park»«Happylon» — der größte in Moskau bedachte Park mit Attraktionen, der jeden Tag unter seinem Dach Tausende von Gästen aus allen Altersgruppen versammelt. 

Panda Parks

Die Besucher bekommen angeboten, eine Serie von Hindernissen und Routen abzuschließen, die auf einer Höhe von zwischen 50 cm und 6,5 m liegen. Die Route kann man in Abhängigkeit von Alter und nach Wunsch wählen.

11
Sa
Moskvarium Zentrum für Ozeanographie und Meeresbiologie

Das "Moskvarium" ist das größte bedachte Ozeanarium in Europa. Jetzt bewohnen das Moskvarium: Orcas, Delphine, Weißwaale, Walrosse, südamerikanische Seelöwen, baikalische Seehunde, Haie, Oktopusse, Seesterne, Rochen, Aale, verschiedene Wasserpflanzen, Krokodile, Schildkröten, eine große Menge von Meeres- und Flussfischen und andere. 

Moskauer Planetarium

Moskauer Planetarium  —  eines der größten in der Welt und das älteste Planetarium in Russland.  Momentan hat das Planetarium für die Besucher täglich, außer Dienstag, von 10:00 bis 21 Uhr geöffnet.

Experimentarium

Das "Experimentarium" ist eine echte wissenschaftliche Attraktion, die eine interessante und zugängliche Möglichkeit bietet, unmittelbar an Experimenten, Versuchen und anderen erkenntnisreichen Handlungen teilzunehmen.

Meisterstadt für Kinder «Masterslavl»

Die Meisterstadt für Kinder ist das größte in Russland interaktive fördernde Projekt für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren. Das "Masterslavl" ist ein nachgebildetes Minimodell einer russischen Stadt mit ihrer Infrastruktur. 

Moskauer Zirkus von Nikulin auf dem Tsvetnoy boulevard

Der Alte Zirkus von Moskau auf dem Tsvetnoy Boulevard — einen der ältesten Zirkusse Russlands. Heutzutage sind Tages- und abendliche Programme vorgesehen. Der freie Verkauf von Tickets für den nächsten Monat beginnt in der Zirkuskasse am 10. Monatstag des Vorgängermonats.

Museum der Astronaukik

Die Exponaten des Museums sind die Muster von Raketen- und Weltraumtechnik, persönliche Sachen der Astronauten und Konstrukteure, Archivdokumente und Gegenstände der Numismatik und Philateile.

Staatliches Museum des Darwinismus

Die Ausstellung erzählt von der Entstehungsgeschichte der Evolutionstheorie, Artenvielfalt auf Erden, über Mutabilität und Vererbbarkeit, über natürliche Auslese und dem Kampf über die Existenz in der Natur.   Alle Ausstellungen werden in vier Kategorien unterteilt: Kinder bis 10 Jahre, Schüler der Mittelschule, Oberstufenschüler und Erwachsene.

Zoologisches Museum MSU namens M.W. Lomonosov

Zoologisches Museum — das älteste und größte Universitätsmuseum in Russland. Montag — geschlossen.

Paleontologisches Museum namens Yu.A. Orlov

Das paläontologische Museum namens Yu.A.Orlov stellt einen unentbehrlichen Teil des paläontologischen Institutes der RAdW dar. Es wird mit recht als eines der größten naturhistorischen Museen der Welt angesehen. Die Ausstellung ist der Evolution der organischen Welt der Erde gewidmet,

Moskauer Zoo

Das Moskauer Zoo war das erste Zoo, das in Russland geöffnet wurde. Jahr der Stiftung — 1864. Das moderne Moskauer Zoo umspannt eine Fläche von mehr als 21 Hektar, in diesem werden mehr als acht Tausend Tiere unterhalten, die zu mehr als drei Tausend Arten der Weltfauna gehören.

Museum der optischen Täuschungen

Das Museum der optischen Täuschungen öffnet seine Türe für Zuschauer aller Altersgruppen ohne Einschränkungen und kann garantieren — es wird nicht langweilig! Auf der Titanic fahren, sich unter riesigen Spielzeugen wiederfinden, sich von bösen Alligatoren erretten — das ist nur der kleine Teil davon, was wir für Sie vorbereitet haben. 

Großer Moskauer Staatlicher Zirkus auf dem Wernardskogo Prospekt

Der Große Moskauer Zirkus ist einer der größten stationären Zrkusse in der Welt.

Museum der Geschichte des Militärischen Marineflotte

Das U-Boot war im Dienst seit 1981, als Teil des U-Bootgeschwaders der Nordflotte. Das U-Boot "Novosibirskiy Komsomolets" hat mehrmals die Auszeichnung als bestes Schiff erhalten. Neben dem U-Boot sind unter freiem Himmel die Beispiele der militärischen Seetechnik ausgestellt: Periskop, ausfahrbare Antenne, Rettungsnotboje, Torpedoimitator.

Museum der Aviation und Astronautik

Die Expositionen der Hallen werden stets erneuert und durch unikale Beispiele der vaterländischen Aviation und Astronautik ergänzt (Naturexponaten und Modelle).

Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao

Im Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao werden Sie die Geschichte und die Geheimnisse der Herstellung der besten Süßigkeiten der legendären Fabriken "Babaevskiy" und "Krasnyi Oktjabr" erfahren.

Museum des Wassers

In der Ausstellung des Museums sind echte historische Dokumente der Vergangenheit vorgestellt - handschriftliche Alben, Karten, Betriebszeichnungen mit Autographen der großen russischen Wissenschaftlern und Ingenieuren.

Polytechnisches Museum

Die Struktur der Ausstellung machen entscheidende historische Exponaten des polytechnischen Museums aus, sowie speziell geschaffene interaktive und multimediale Objekte. Die Expo "Russland macht es selbst" ist die Schlüsselplattform des Museums in der gesamten Zeit der Rekonstruktion des historischen Gebäudes.

Zentrales Kaufhaus für Kinder

Das Zentrale Kaufhaus für Kinder ist eine Stätte für Zeitverbringung mit der Familie mit einem wissenschaftlich-bildenden und Unterhaltungszentrum 

Attratkionenpark

«Happylon Magic Park»«Happylon» — der größte in Moskau bedachte Park mit Attraktionen, der jeden Tag unter seinem Dach Tausende von Gästen aus allen Altersgruppen versammelt. 

Panda Parks

Die Besucher bekommen angeboten, eine Serie von Hindernissen und Routen abzuschließen, die auf einer Höhe von zwischen 50 cm und 6,5 m liegen. Die Route kann man in Abhängigkeit von Alter und nach Wunsch wählen.

12
So
Moskvarium Zentrum für Ozeanographie und Meeresbiologie

Das "Moskvarium" ist das größte bedachte Ozeanarium in Europa. Jetzt bewohnen das Moskvarium: Orcas, Delphine, Weißwaale, Walrosse, südamerikanische Seelöwen, baikalische Seehunde, Haie, Oktopusse, Seesterne, Rochen, Aale, verschiedene Wasserpflanzen, Krokodile, Schildkröten, eine große Menge von Meeres- und Flussfischen und andere. 

Moskauer Planetarium

Moskauer Planetarium  —  eines der größten in der Welt und das älteste Planetarium in Russland.  Momentan hat das Planetarium für die Besucher täglich, außer Dienstag, von 10:00 bis 21 Uhr geöffnet.

Experimentarium

Das "Experimentarium" ist eine echte wissenschaftliche Attraktion, die eine interessante und zugängliche Möglichkeit bietet, unmittelbar an Experimenten, Versuchen und anderen erkenntnisreichen Handlungen teilzunehmen.

Meisterstadt für Kinder «Masterslavl»

Die Meisterstadt für Kinder ist das größte in Russland interaktive fördernde Projekt für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren. Das "Masterslavl" ist ein nachgebildetes Minimodell einer russischen Stadt mit ihrer Infrastruktur. 

Moskauer Zirkus von Nikulin auf dem Tsvetnoy boulevard

Der Alte Zirkus von Moskau auf dem Tsvetnoy Boulevard — einen der ältesten Zirkusse Russlands. Heutzutage sind Tages- und abendliche Programme vorgesehen. Der freie Verkauf von Tickets für den nächsten Monat beginnt in der Zirkuskasse am 10. Monatstag des Vorgängermonats.

Museum der Astronaukik

Die Exponaten des Museums sind die Muster von Raketen- und Weltraumtechnik, persönliche Sachen der Astronauten und Konstrukteure, Archivdokumente und Gegenstände der Numismatik und Philateile.

Staatliches Museum des Darwinismus

Die Ausstellung erzählt von der Entstehungsgeschichte der Evolutionstheorie, Artenvielfalt auf Erden, über Mutabilität und Vererbbarkeit, über natürliche Auslese und dem Kampf über die Existenz in der Natur.   Alle Ausstellungen werden in vier Kategorien unterteilt: Kinder bis 10 Jahre, Schüler der Mittelschule, Oberstufenschüler und Erwachsene.

Zoologisches Museum MSU namens M.W. Lomonosov

Zoologisches Museum — das älteste und größte Universitätsmuseum in Russland. Montag — geschlossen.

Paleontologisches Museum namens Yu.A. Orlov

Das paläontologische Museum namens Yu.A.Orlov stellt einen unentbehrlichen Teil des paläontologischen Institutes der RAdW dar. Es wird mit recht als eines der größten naturhistorischen Museen der Welt angesehen. Die Ausstellung ist der Evolution der organischen Welt der Erde gewidmet,

Moskauer Zoo

Das Moskauer Zoo war das erste Zoo, das in Russland geöffnet wurde. Jahr der Stiftung — 1864. Das moderne Moskauer Zoo umspannt eine Fläche von mehr als 21 Hektar, in diesem werden mehr als acht Tausend Tiere unterhalten, die zu mehr als drei Tausend Arten der Weltfauna gehören.

Museum der optischen Täuschungen

Das Museum der optischen Täuschungen öffnet seine Türe für Zuschauer aller Altersgruppen ohne Einschränkungen und kann garantieren — es wird nicht langweilig! Auf der Titanic fahren, sich unter riesigen Spielzeugen wiederfinden, sich von bösen Alligatoren erretten — das ist nur der kleine Teil davon, was wir für Sie vorbereitet haben. 

Großer Moskauer Staatlicher Zirkus auf dem Wernardskogo Prospekt

Der Große Moskauer Zirkus ist einer der größten stationären Zrkusse in der Welt.

Museum der Geschichte des Militärischen Marineflotte

Das U-Boot war im Dienst seit 1981, als Teil des U-Bootgeschwaders der Nordflotte. Das U-Boot "Novosibirskiy Komsomolets" hat mehrmals die Auszeichnung als bestes Schiff erhalten. Neben dem U-Boot sind unter freiem Himmel die Beispiele der militärischen Seetechnik ausgestellt: Periskop, ausfahrbare Antenne, Rettungsnotboje, Torpedoimitator.

Museum der Aviation und Astronautik

Die Expositionen der Hallen werden stets erneuert und durch unikale Beispiele der vaterländischen Aviation und Astronautik ergänzt (Naturexponaten und Modelle).

Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao

Im Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao werden Sie die Geschichte und die Geheimnisse der Herstellung der besten Süßigkeiten der legendären Fabriken "Babaevskiy" und "Krasnyi Oktjabr" erfahren.

Museum des Wassers

In der Ausstellung des Museums sind echte historische Dokumente der Vergangenheit vorgestellt - handschriftliche Alben, Karten, Betriebszeichnungen mit Autographen der großen russischen Wissenschaftlern und Ingenieuren.

Polytechnisches Museum

Die Struktur der Ausstellung machen entscheidende historische Exponaten des polytechnischen Museums aus, sowie speziell geschaffene interaktive und multimediale Objekte. Die Expo "Russland macht es selbst" ist die Schlüsselplattform des Museums in der gesamten Zeit der Rekonstruktion des historischen Gebäudes.

Zentrales Kaufhaus für Kinder

Das Zentrale Kaufhaus für Kinder ist eine Stätte für Zeitverbringung mit der Familie mit einem wissenschaftlich-bildenden und Unterhaltungszentrum 

Attratkionenpark

«Happylon Magic Park»«Happylon» — der größte in Moskau bedachte Park mit Attraktionen, der jeden Tag unter seinem Dach Tausende von Gästen aus allen Altersgruppen versammelt. 

Panda Parks

Die Besucher bekommen angeboten, eine Serie von Hindernissen und Routen abzuschließen, die auf einer Höhe von zwischen 50 cm und 6,5 m liegen. Die Route kann man in Abhängigkeit von Alter und nach Wunsch wählen.

13
Mo
Moskvarium Zentrum für Ozeanographie und Meeresbiologie

Das "Moskvarium" ist das größte bedachte Ozeanarium in Europa. Jetzt bewohnen das Moskvarium: Orcas, Delphine, Weißwaale, Walrosse, südamerikanische Seelöwen, baikalische Seehunde, Haie, Oktopusse, Seesterne, Rochen, Aale, verschiedene Wasserpflanzen, Krokodile, Schildkröten, eine große Menge von Meeres- und Flussfischen und andere. 

Moskauer Planetarium

Moskauer Planetarium  —  eines der größten in der Welt und das älteste Planetarium in Russland.  Momentan hat das Planetarium für die Besucher täglich, außer Dienstag, von 10:00 bis 21 Uhr geöffnet.

Experimentarium

Das "Experimentarium" ist eine echte wissenschaftliche Attraktion, die eine interessante und zugängliche Möglichkeit bietet, unmittelbar an Experimenten, Versuchen und anderen erkenntnisreichen Handlungen teilzunehmen.

Meisterstadt für Kinder «Masterslavl»

Die Meisterstadt für Kinder ist das größte in Russland interaktive fördernde Projekt für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren. Das "Masterslavl" ist ein nachgebildetes Minimodell einer russischen Stadt mit ihrer Infrastruktur. 

Moskauer Zirkus von Nikulin auf dem Tsvetnoy boulevard

Der Alte Zirkus von Moskau auf dem Tsvetnoy Boulevard — einen der ältesten Zirkusse Russlands. Heutzutage sind Tages- und abendliche Programme vorgesehen. Der freie Verkauf von Tickets für den nächsten Monat beginnt in der Zirkuskasse am 10. Monatstag des Vorgängermonats.

Museum der Astronaukik

Die Exponaten des Museums sind die Muster von Raketen- und Weltraumtechnik, persönliche Sachen der Astronauten und Konstrukteure, Archivdokumente und Gegenstände der Numismatik und Philateile.

Staatliches Museum des Darwinismus

Die Ausstellung erzählt von der Entstehungsgeschichte der Evolutionstheorie, Artenvielfalt auf Erden, über Mutabilität und Vererbbarkeit, über natürliche Auslese und dem Kampf über die Existenz in der Natur.   Alle Ausstellungen werden in vier Kategorien unterteilt: Kinder bis 10 Jahre, Schüler der Mittelschule, Oberstufenschüler und Erwachsene.

Zoologisches Museum MSU namens M.W. Lomonosov

Zoologisches Museum — das älteste und größte Universitätsmuseum in Russland. Montag — geschlossen.

Paleontologisches Museum namens Yu.A. Orlov

Das paläontologische Museum namens Yu.A.Orlov stellt einen unentbehrlichen Teil des paläontologischen Institutes der RAdW dar. Es wird mit recht als eines der größten naturhistorischen Museen der Welt angesehen. Die Ausstellung ist der Evolution der organischen Welt der Erde gewidmet,

Moskauer Zoo

Das Moskauer Zoo war das erste Zoo, das in Russland geöffnet wurde. Jahr der Stiftung — 1864. Das moderne Moskauer Zoo umspannt eine Fläche von mehr als 21 Hektar, in diesem werden mehr als acht Tausend Tiere unterhalten, die zu mehr als drei Tausend Arten der Weltfauna gehören.

Museum der optischen Täuschungen

Das Museum der optischen Täuschungen öffnet seine Türe für Zuschauer aller Altersgruppen ohne Einschränkungen und kann garantieren — es wird nicht langweilig! Auf der Titanic fahren, sich unter riesigen Spielzeugen wiederfinden, sich von bösen Alligatoren erretten — das ist nur der kleine Teil davon, was wir für Sie vorbereitet haben. 

Großer Moskauer Staatlicher Zirkus auf dem Wernardskogo Prospekt

Der Große Moskauer Zirkus ist einer der größten stationären Zrkusse in der Welt.

Museum der Geschichte des Militärischen Marineflotte

Das U-Boot war im Dienst seit 1981, als Teil des U-Bootgeschwaders der Nordflotte. Das U-Boot "Novosibirskiy Komsomolets" hat mehrmals die Auszeichnung als bestes Schiff erhalten. Neben dem U-Boot sind unter freiem Himmel die Beispiele der militärischen Seetechnik ausgestellt: Periskop, ausfahrbare Antenne, Rettungsnotboje, Torpedoimitator.

Museum der Aviation und Astronautik

Die Expositionen der Hallen werden stets erneuert und durch unikale Beispiele der vaterländischen Aviation und Astronautik ergänzt (Naturexponaten und Modelle).

Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao

Im Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao werden Sie die Geschichte und die Geheimnisse der Herstellung der besten Süßigkeiten der legendären Fabriken "Babaevskiy" und "Krasnyi Oktjabr" erfahren.

Museum des Wassers

In der Ausstellung des Museums sind echte historische Dokumente der Vergangenheit vorgestellt - handschriftliche Alben, Karten, Betriebszeichnungen mit Autographen der großen russischen Wissenschaftlern und Ingenieuren.

Polytechnisches Museum

Die Struktur der Ausstellung machen entscheidende historische Exponaten des polytechnischen Museums aus, sowie speziell geschaffene interaktive und multimediale Objekte. Die Expo "Russland macht es selbst" ist die Schlüsselplattform des Museums in der gesamten Zeit der Rekonstruktion des historischen Gebäudes.

Zentrales Kaufhaus für Kinder

Das Zentrale Kaufhaus für Kinder ist eine Stätte für Zeitverbringung mit der Familie mit einem wissenschaftlich-bildenden und Unterhaltungszentrum 

Attratkionenpark

«Happylon Magic Park»«Happylon» — der größte in Moskau bedachte Park mit Attraktionen, der jeden Tag unter seinem Dach Tausende von Gästen aus allen Altersgruppen versammelt. 

Panda Parks

Die Besucher bekommen angeboten, eine Serie von Hindernissen und Routen abzuschließen, die auf einer Höhe von zwischen 50 cm und 6,5 m liegen. Die Route kann man in Abhängigkeit von Alter und nach Wunsch wählen.

14
Di
Moskvarium Zentrum für Ozeanographie und Meeresbiologie

Das "Moskvarium" ist das größte bedachte Ozeanarium in Europa. Jetzt bewohnen das Moskvarium: Orcas, Delphine, Weißwaale, Walrosse, südamerikanische Seelöwen, baikalische Seehunde, Haie, Oktopusse, Seesterne, Rochen, Aale, verschiedene Wasserpflanzen, Krokodile, Schildkröten, eine große Menge von Meeres- und Flussfischen und andere. 

Moskauer Planetarium

Moskauer Planetarium  —  eines der größten in der Welt und das älteste Planetarium in Russland.  Momentan hat das Planetarium für die Besucher täglich, außer Dienstag, von 10:00 bis 21 Uhr geöffnet.

Experimentarium

Das "Experimentarium" ist eine echte wissenschaftliche Attraktion, die eine interessante und zugängliche Möglichkeit bietet, unmittelbar an Experimenten, Versuchen und anderen erkenntnisreichen Handlungen teilzunehmen.

Meisterstadt für Kinder «Masterslavl»

Die Meisterstadt für Kinder ist das größte in Russland interaktive fördernde Projekt für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren. Das "Masterslavl" ist ein nachgebildetes Minimodell einer russischen Stadt mit ihrer Infrastruktur. 

Moskauer Zirkus von Nikulin auf dem Tsvetnoy boulevard

Der Alte Zirkus von Moskau auf dem Tsvetnoy Boulevard — einen der ältesten Zirkusse Russlands. Heutzutage sind Tages- und abendliche Programme vorgesehen. Der freie Verkauf von Tickets für den nächsten Monat beginnt in der Zirkuskasse am 10. Monatstag des Vorgängermonats.

Museum der Astronaukik

Die Exponaten des Museums sind die Muster von Raketen- und Weltraumtechnik, persönliche Sachen der Astronauten und Konstrukteure, Archivdokumente und Gegenstände der Numismatik und Philateile.

Staatliches Museum des Darwinismus

Die Ausstellung erzählt von der Entstehungsgeschichte der Evolutionstheorie, Artenvielfalt auf Erden, über Mutabilität und Vererbbarkeit, über natürliche Auslese und dem Kampf über die Existenz in der Natur.   Alle Ausstellungen werden in vier Kategorien unterteilt: Kinder bis 10 Jahre, Schüler der Mittelschule, Oberstufenschüler und Erwachsene.

Zoologisches Museum MSU namens M.W. Lomonosov

Zoologisches Museum — das älteste und größte Universitätsmuseum in Russland. Montag — geschlossen.

Paleontologisches Museum namens Yu.A. Orlov

Das paläontologische Museum namens Yu.A.Orlov stellt einen unentbehrlichen Teil des paläontologischen Institutes der RAdW dar. Es wird mit recht als eines der größten naturhistorischen Museen der Welt angesehen. Die Ausstellung ist der Evolution der organischen Welt der Erde gewidmet,

Moskauer Zoo

Das Moskauer Zoo war das erste Zoo, das in Russland geöffnet wurde. Jahr der Stiftung — 1864. Das moderne Moskauer Zoo umspannt eine Fläche von mehr als 21 Hektar, in diesem werden mehr als acht Tausend Tiere unterhalten, die zu mehr als drei Tausend Arten der Weltfauna gehören.

Museum der optischen Täuschungen

Das Museum der optischen Täuschungen öffnet seine Türe für Zuschauer aller Altersgruppen ohne Einschränkungen und kann garantieren — es wird nicht langweilig! Auf der Titanic fahren, sich unter riesigen Spielzeugen wiederfinden, sich von bösen Alligatoren erretten — das ist nur der kleine Teil davon, was wir für Sie vorbereitet haben. 

Großer Moskauer Staatlicher Zirkus auf dem Wernardskogo Prospekt

Der Große Moskauer Zirkus ist einer der größten stationären Zrkusse in der Welt.

Museum der Geschichte des Militärischen Marineflotte

Das U-Boot war im Dienst seit 1981, als Teil des U-Bootgeschwaders der Nordflotte. Das U-Boot "Novosibirskiy Komsomolets" hat mehrmals die Auszeichnung als bestes Schiff erhalten. Neben dem U-Boot sind unter freiem Himmel die Beispiele der militärischen Seetechnik ausgestellt: Periskop, ausfahrbare Antenne, Rettungsnotboje, Torpedoimitator.

Museum der Aviation und Astronautik

Die Expositionen der Hallen werden stets erneuert und durch unikale Beispiele der vaterländischen Aviation und Astronautik ergänzt (Naturexponaten und Modelle).

Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao

Im Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao werden Sie die Geschichte und die Geheimnisse der Herstellung der besten Süßigkeiten der legendären Fabriken "Babaevskiy" und "Krasnyi Oktjabr" erfahren.

Museum des Wassers

In der Ausstellung des Museums sind echte historische Dokumente der Vergangenheit vorgestellt - handschriftliche Alben, Karten, Betriebszeichnungen mit Autographen der großen russischen Wissenschaftlern und Ingenieuren.

Polytechnisches Museum

Die Struktur der Ausstellung machen entscheidende historische Exponaten des polytechnischen Museums aus, sowie speziell geschaffene interaktive und multimediale Objekte. Die Expo "Russland macht es selbst" ist die Schlüsselplattform des Museums in der gesamten Zeit der Rekonstruktion des historischen Gebäudes.

Zentrales Kaufhaus für Kinder

Das Zentrale Kaufhaus für Kinder ist eine Stätte für Zeitverbringung mit der Familie mit einem wissenschaftlich-bildenden und Unterhaltungszentrum 

Attratkionenpark

«Happylon Magic Park»«Happylon» — der größte in Moskau bedachte Park mit Attraktionen, der jeden Tag unter seinem Dach Tausende von Gästen aus allen Altersgruppen versammelt. 

Panda Parks

Die Besucher bekommen angeboten, eine Serie von Hindernissen und Routen abzuschließen, die auf einer Höhe von zwischen 50 cm und 6,5 m liegen. Die Route kann man in Abhängigkeit von Alter und nach Wunsch wählen.

15
Mi
Moskvarium Zentrum für Ozeanographie und Meeresbiologie

Das "Moskvarium" ist das größte bedachte Ozeanarium in Europa. Jetzt bewohnen das Moskvarium: Orcas, Delphine, Weißwaale, Walrosse, südamerikanische Seelöwen, baikalische Seehunde, Haie, Oktopusse, Seesterne, Rochen, Aale, verschiedene Wasserpflanzen, Krokodile, Schildkröten, eine große Menge von Meeres- und Flussfischen und andere. 

Moskauer Planetarium

Moskauer Planetarium  —  eines der größten in der Welt und das älteste Planetarium in Russland.  Momentan hat das Planetarium für die Besucher täglich, außer Dienstag, von 10:00 bis 21 Uhr geöffnet.

Experimentarium

Das "Experimentarium" ist eine echte wissenschaftliche Attraktion, die eine interessante und zugängliche Möglichkeit bietet, unmittelbar an Experimenten, Versuchen und anderen erkenntnisreichen Handlungen teilzunehmen.

Meisterstadt für Kinder «Masterslavl»

Die Meisterstadt für Kinder ist das größte in Russland interaktive fördernde Projekt für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren. Das "Masterslavl" ist ein nachgebildetes Minimodell einer russischen Stadt mit ihrer Infrastruktur. 

Moskauer Zirkus von Nikulin auf dem Tsvetnoy boulevard

Der Alte Zirkus von Moskau auf dem Tsvetnoy Boulevard — einen der ältesten Zirkusse Russlands. Heutzutage sind Tages- und abendliche Programme vorgesehen. Der freie Verkauf von Tickets für den nächsten Monat beginnt in der Zirkuskasse am 10. Monatstag des Vorgängermonats.

Museum der Astronaukik

Die Exponaten des Museums sind die Muster von Raketen- und Weltraumtechnik, persönliche Sachen der Astronauten und Konstrukteure, Archivdokumente und Gegenstände der Numismatik und Philateile.

Staatliches Museum des Darwinismus

Die Ausstellung erzählt von der Entstehungsgeschichte der Evolutionstheorie, Artenvielfalt auf Erden, über Mutabilität und Vererbbarkeit, über natürliche Auslese und dem Kampf über die Existenz in der Natur.   Alle Ausstellungen werden in vier Kategorien unterteilt: Kinder bis 10 Jahre, Schüler der Mittelschule, Oberstufenschüler und Erwachsene.

Zoologisches Museum MSU namens M.W. Lomonosov

Zoologisches Museum — das älteste und größte Universitätsmuseum in Russland. Montag — geschlossen.

Paleontologisches Museum namens Yu.A. Orlov

Das paläontologische Museum namens Yu.A.Orlov stellt einen unentbehrlichen Teil des paläontologischen Institutes der RAdW dar. Es wird mit recht als eines der größten naturhistorischen Museen der Welt angesehen. Die Ausstellung ist der Evolution der organischen Welt der Erde gewidmet,

Moskauer Zoo

Das Moskauer Zoo war das erste Zoo, das in Russland geöffnet wurde. Jahr der Stiftung — 1864. Das moderne Moskauer Zoo umspannt eine Fläche von mehr als 21 Hektar, in diesem werden mehr als acht Tausend Tiere unterhalten, die zu mehr als drei Tausend Arten der Weltfauna gehören.

Museum der optischen Täuschungen

Das Museum der optischen Täuschungen öffnet seine Türe für Zuschauer aller Altersgruppen ohne Einschränkungen und kann garantieren — es wird nicht langweilig! Auf der Titanic fahren, sich unter riesigen Spielzeugen wiederfinden, sich von bösen Alligatoren erretten — das ist nur der kleine Teil davon, was wir für Sie vorbereitet haben. 

Großer Moskauer Staatlicher Zirkus auf dem Wernardskogo Prospekt

Der Große Moskauer Zirkus ist einer der größten stationären Zrkusse in der Welt.

Museum der Geschichte des Militärischen Marineflotte

Das U-Boot war im Dienst seit 1981, als Teil des U-Bootgeschwaders der Nordflotte. Das U-Boot "Novosibirskiy Komsomolets" hat mehrmals die Auszeichnung als bestes Schiff erhalten. Neben dem U-Boot sind unter freiem Himmel die Beispiele der militärischen Seetechnik ausgestellt: Periskop, ausfahrbare Antenne, Rettungsnotboje, Torpedoimitator.

Museum der Aviation und Astronautik

Die Expositionen der Hallen werden stets erneuert und durch unikale Beispiele der vaterländischen Aviation und Astronautik ergänzt (Naturexponaten und Modelle).

Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao

Im Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao werden Sie die Geschichte und die Geheimnisse der Herstellung der besten Süßigkeiten der legendären Fabriken "Babaevskiy" und "Krasnyi Oktjabr" erfahren.

Museum des Wassers

In der Ausstellung des Museums sind echte historische Dokumente der Vergangenheit vorgestellt - handschriftliche Alben, Karten, Betriebszeichnungen mit Autographen der großen russischen Wissenschaftlern und Ingenieuren.

Polytechnisches Museum

Die Struktur der Ausstellung machen entscheidende historische Exponaten des polytechnischen Museums aus, sowie speziell geschaffene interaktive und multimediale Objekte. Die Expo "Russland macht es selbst" ist die Schlüsselplattform des Museums in der gesamten Zeit der Rekonstruktion des historischen Gebäudes.

Zentrales Kaufhaus für Kinder

Das Zentrale Kaufhaus für Kinder ist eine Stätte für Zeitverbringung mit der Familie mit einem wissenschaftlich-bildenden und Unterhaltungszentrum 

Attratkionenpark

«Happylon Magic Park»«Happylon» — der größte in Moskau bedachte Park mit Attraktionen, der jeden Tag unter seinem Dach Tausende von Gästen aus allen Altersgruppen versammelt. 

Panda Parks

Die Besucher bekommen angeboten, eine Serie von Hindernissen und Routen abzuschließen, die auf einer Höhe von zwischen 50 cm und 6,5 m liegen. Die Route kann man in Abhängigkeit von Alter und nach Wunsch wählen.

16
Do
Moskvarium Zentrum für Ozeanographie und Meeresbiologie

Das "Moskvarium" ist das größte bedachte Ozeanarium in Europa. Jetzt bewohnen das Moskvarium: Orcas, Delphine, Weißwaale, Walrosse, südamerikanische Seelöwen, baikalische Seehunde, Haie, Oktopusse, Seesterne, Rochen, Aale, verschiedene Wasserpflanzen, Krokodile, Schildkröten, eine große Menge von Meeres- und Flussfischen und andere. 

Moskauer Planetarium

Moskauer Planetarium  —  eines der größten in der Welt und das älteste Planetarium in Russland.  Momentan hat das Planetarium für die Besucher täglich, außer Dienstag, von 10:00 bis 21 Uhr geöffnet.

Experimentarium

Das "Experimentarium" ist eine echte wissenschaftliche Attraktion, die eine interessante und zugängliche Möglichkeit bietet, unmittelbar an Experimenten, Versuchen und anderen erkenntnisreichen Handlungen teilzunehmen.

Meisterstadt für Kinder «Masterslavl»

Die Meisterstadt für Kinder ist das größte in Russland interaktive fördernde Projekt für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren. Das "Masterslavl" ist ein nachgebildetes Minimodell einer russischen Stadt mit ihrer Infrastruktur. 

Moskauer Zirkus von Nikulin auf dem Tsvetnoy boulevard

Der Alte Zirkus von Moskau auf dem Tsvetnoy Boulevard — einen der ältesten Zirkusse Russlands. Heutzutage sind Tages- und abendliche Programme vorgesehen. Der freie Verkauf von Tickets für den nächsten Monat beginnt in der Zirkuskasse am 10. Monatstag des Vorgängermonats.

Museum der Astronaukik

Die Exponaten des Museums sind die Muster von Raketen- und Weltraumtechnik, persönliche Sachen der Astronauten und Konstrukteure, Archivdokumente und Gegenstände der Numismatik und Philateile.

Staatliches Museum des Darwinismus

Die Ausstellung erzählt von der Entstehungsgeschichte der Evolutionstheorie, Artenvielfalt auf Erden, über Mutabilität und Vererbbarkeit, über natürliche Auslese und dem Kampf über die Existenz in der Natur.   Alle Ausstellungen werden in vier Kategorien unterteilt: Kinder bis 10 Jahre, Schüler der Mittelschule, Oberstufenschüler und Erwachsene.

Zoologisches Museum MSU namens M.W. Lomonosov

Zoologisches Museum — das älteste und größte Universitätsmuseum in Russland. Montag — geschlossen.

Paleontologisches Museum namens Yu.A. Orlov

Das paläontologische Museum namens Yu.A.Orlov stellt einen unentbehrlichen Teil des paläontologischen Institutes der RAdW dar. Es wird mit recht als eines der größten naturhistorischen Museen der Welt angesehen. Die Ausstellung ist der Evolution der organischen Welt der Erde gewidmet,

Moskauer Zoo

Das Moskauer Zoo war das erste Zoo, das in Russland geöffnet wurde. Jahr der Stiftung — 1864. Das moderne Moskauer Zoo umspannt eine Fläche von mehr als 21 Hektar, in diesem werden mehr als acht Tausend Tiere unterhalten, die zu mehr als drei Tausend Arten der Weltfauna gehören.

Museum der optischen Täuschungen

Das Museum der optischen Täuschungen öffnet seine Türe für Zuschauer aller Altersgruppen ohne Einschränkungen und kann garantieren — es wird nicht langweilig! Auf der Titanic fahren, sich unter riesigen Spielzeugen wiederfinden, sich von bösen Alligatoren erretten — das ist nur der kleine Teil davon, was wir für Sie vorbereitet haben. 

Großer Moskauer Staatlicher Zirkus auf dem Wernardskogo Prospekt

Der Große Moskauer Zirkus ist einer der größten stationären Zrkusse in der Welt.

Museum der Geschichte des Militärischen Marineflotte

Das U-Boot war im Dienst seit 1981, als Teil des U-Bootgeschwaders der Nordflotte. Das U-Boot "Novosibirskiy Komsomolets" hat mehrmals die Auszeichnung als bestes Schiff erhalten. Neben dem U-Boot sind unter freiem Himmel die Beispiele der militärischen Seetechnik ausgestellt: Periskop, ausfahrbare Antenne, Rettungsnotboje, Torpedoimitator.

Museum der Aviation und Astronautik

Die Expositionen der Hallen werden stets erneuert und durch unikale Beispiele der vaterländischen Aviation und Astronautik ergänzt (Naturexponaten und Modelle).

Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao

Im Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao werden Sie die Geschichte und die Geheimnisse der Herstellung der besten Süßigkeiten der legendären Fabriken "Babaevskiy" und "Krasnyi Oktjabr" erfahren.

Museum des Wassers

In der Ausstellung des Museums sind echte historische Dokumente der Vergangenheit vorgestellt - handschriftliche Alben, Karten, Betriebszeichnungen mit Autographen der großen russischen Wissenschaftlern und Ingenieuren.

Polytechnisches Museum

Die Struktur der Ausstellung machen entscheidende historische Exponaten des polytechnischen Museums aus, sowie speziell geschaffene interaktive und multimediale Objekte. Die Expo "Russland macht es selbst" ist die Schlüsselplattform des Museums in der gesamten Zeit der Rekonstruktion des historischen Gebäudes.

Zentrales Kaufhaus für Kinder

Das Zentrale Kaufhaus für Kinder ist eine Stätte für Zeitverbringung mit der Familie mit einem wissenschaftlich-bildenden und Unterhaltungszentrum 

Attratkionenpark

«Happylon Magic Park»«Happylon» — der größte in Moskau bedachte Park mit Attraktionen, der jeden Tag unter seinem Dach Tausende von Gästen aus allen Altersgruppen versammelt. 

Panda Parks

Die Besucher bekommen angeboten, eine Serie von Hindernissen und Routen abzuschließen, die auf einer Höhe von zwischen 50 cm und 6,5 m liegen. Die Route kann man in Abhängigkeit von Alter und nach Wunsch wählen.

17
Fr
Moskvarium Zentrum für Ozeanographie und Meeresbiologie

Das "Moskvarium" ist das größte bedachte Ozeanarium in Europa. Jetzt bewohnen das Moskvarium: Orcas, Delphine, Weißwaale, Walrosse, südamerikanische Seelöwen, baikalische Seehunde, Haie, Oktopusse, Seesterne, Rochen, Aale, verschiedene Wasserpflanzen, Krokodile, Schildkröten, eine große Menge von Meeres- und Flussfischen und andere. 

Moskauer Planetarium

Moskauer Planetarium  —  eines der größten in der Welt und das älteste Planetarium in Russland.  Momentan hat das Planetarium für die Besucher täglich, außer Dienstag, von 10:00 bis 21 Uhr geöffnet.

Experimentarium

Das "Experimentarium" ist eine echte wissenschaftliche Attraktion, die eine interessante und zugängliche Möglichkeit bietet, unmittelbar an Experimenten, Versuchen und anderen erkenntnisreichen Handlungen teilzunehmen.

Meisterstadt für Kinder «Masterslavl»

Die Meisterstadt für Kinder ist das größte in Russland interaktive fördernde Projekt für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren. Das "Masterslavl" ist ein nachgebildetes Minimodell einer russischen Stadt mit ihrer Infrastruktur. 

Moskauer Zirkus von Nikulin auf dem Tsvetnoy boulevard

Der Alte Zirkus von Moskau auf dem Tsvetnoy Boulevard — einen der ältesten Zirkusse Russlands. Heutzutage sind Tages- und abendliche Programme vorgesehen. Der freie Verkauf von Tickets für den nächsten Monat beginnt in der Zirkuskasse am 10. Monatstag des Vorgängermonats.

Museum der Astronaukik

Die Exponaten des Museums sind die Muster von Raketen- und Weltraumtechnik, persönliche Sachen der Astronauten und Konstrukteure, Archivdokumente und Gegenstände der Numismatik und Philateile.

Staatliches Museum des Darwinismus

Die Ausstellung erzählt von der Entstehungsgeschichte der Evolutionstheorie, Artenvielfalt auf Erden, über Mutabilität und Vererbbarkeit, über natürliche Auslese und dem Kampf über die Existenz in der Natur.   Alle Ausstellungen werden in vier Kategorien unterteilt: Kinder bis 10 Jahre, Schüler der Mittelschule, Oberstufenschüler und Erwachsene.

Zoologisches Museum MSU namens M.W. Lomonosov

Zoologisches Museum — das älteste und größte Universitätsmuseum in Russland. Montag — geschlossen.

Paleontologisches Museum namens Yu.A. Orlov

Das paläontologische Museum namens Yu.A.Orlov stellt einen unentbehrlichen Teil des paläontologischen Institutes der RAdW dar. Es wird mit recht als eines der größten naturhistorischen Museen der Welt angesehen. Die Ausstellung ist der Evolution der organischen Welt der Erde gewidmet,

Moskauer Zoo

Das Moskauer Zoo war das erste Zoo, das in Russland geöffnet wurde. Jahr der Stiftung — 1864. Das moderne Moskauer Zoo umspannt eine Fläche von mehr als 21 Hektar, in diesem werden mehr als acht Tausend Tiere unterhalten, die zu mehr als drei Tausend Arten der Weltfauna gehören.

Museum der optischen Täuschungen

Das Museum der optischen Täuschungen öffnet seine Türe für Zuschauer aller Altersgruppen ohne Einschränkungen und kann garantieren — es wird nicht langweilig! Auf der Titanic fahren, sich unter riesigen Spielzeugen wiederfinden, sich von bösen Alligatoren erretten — das ist nur der kleine Teil davon, was wir für Sie vorbereitet haben. 

Großer Moskauer Staatlicher Zirkus auf dem Wernardskogo Prospekt

Der Große Moskauer Zirkus ist einer der größten stationären Zrkusse in der Welt.

Museum der Geschichte des Militärischen Marineflotte

Das U-Boot war im Dienst seit 1981, als Teil des U-Bootgeschwaders der Nordflotte. Das U-Boot "Novosibirskiy Komsomolets" hat mehrmals die Auszeichnung als bestes Schiff erhalten. Neben dem U-Boot sind unter freiem Himmel die Beispiele der militärischen Seetechnik ausgestellt: Periskop, ausfahrbare Antenne, Rettungsnotboje, Torpedoimitator.

Museum der Aviation und Astronautik

Die Expositionen der Hallen werden stets erneuert und durch unikale Beispiele der vaterländischen Aviation und Astronautik ergänzt (Naturexponaten und Modelle).

Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao

Im Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao werden Sie die Geschichte und die Geheimnisse der Herstellung der besten Süßigkeiten der legendären Fabriken "Babaevskiy" und "Krasnyi Oktjabr" erfahren.

Museum des Wassers

In der Ausstellung des Museums sind echte historische Dokumente der Vergangenheit vorgestellt - handschriftliche Alben, Karten, Betriebszeichnungen mit Autographen der großen russischen Wissenschaftlern und Ingenieuren.

Polytechnisches Museum

Die Struktur der Ausstellung machen entscheidende historische Exponaten des polytechnischen Museums aus, sowie speziell geschaffene interaktive und multimediale Objekte. Die Expo "Russland macht es selbst" ist die Schlüsselplattform des Museums in der gesamten Zeit der Rekonstruktion des historischen Gebäudes.

Zentrales Kaufhaus für Kinder

Das Zentrale Kaufhaus für Kinder ist eine Stätte für Zeitverbringung mit der Familie mit einem wissenschaftlich-bildenden und Unterhaltungszentrum 

Attratkionenpark

«Happylon Magic Park»«Happylon» — der größte in Moskau bedachte Park mit Attraktionen, der jeden Tag unter seinem Dach Tausende von Gästen aus allen Altersgruppen versammelt. 

Panda Parks

Die Besucher bekommen angeboten, eine Serie von Hindernissen und Routen abzuschließen, die auf einer Höhe von zwischen 50 cm und 6,5 m liegen. Die Route kann man in Abhängigkeit von Alter und nach Wunsch wählen.

18
Sa
Moskvarium Zentrum für Ozeanographie und Meeresbiologie

Das "Moskvarium" ist das größte bedachte Ozeanarium in Europa. Jetzt bewohnen das Moskvarium: Orcas, Delphine, Weißwaale, Walrosse, südamerikanische Seelöwen, baikalische Seehunde, Haie, Oktopusse, Seesterne, Rochen, Aale, verschiedene Wasserpflanzen, Krokodile, Schildkröten, eine große Menge von Meeres- und Flussfischen und andere. 

Moskauer Planetarium

Moskauer Planetarium  —  eines der größten in der Welt und das älteste Planetarium in Russland.  Momentan hat das Planetarium für die Besucher täglich, außer Dienstag, von 10:00 bis 21 Uhr geöffnet.

Experimentarium

Das "Experimentarium" ist eine echte wissenschaftliche Attraktion, die eine interessante und zugängliche Möglichkeit bietet, unmittelbar an Experimenten, Versuchen und anderen erkenntnisreichen Handlungen teilzunehmen.

Meisterstadt für Kinder «Masterslavl»

Die Meisterstadt für Kinder ist das größte in Russland interaktive fördernde Projekt für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren. Das "Masterslavl" ist ein nachgebildetes Minimodell einer russischen Stadt mit ihrer Infrastruktur. 

Moskauer Zirkus von Nikulin auf dem Tsvetnoy boulevard

Der Alte Zirkus von Moskau auf dem Tsvetnoy Boulevard — einen der ältesten Zirkusse Russlands. Heutzutage sind Tages- und abendliche Programme vorgesehen. Der freie Verkauf von Tickets für den nächsten Monat beginnt in der Zirkuskasse am 10. Monatstag des Vorgängermonats.

Museum der Astronaukik

Die Exponaten des Museums sind die Muster von Raketen- und Weltraumtechnik, persönliche Sachen der Astronauten und Konstrukteure, Archivdokumente und Gegenstände der Numismatik und Philateile.

Staatliches Museum des Darwinismus

Die Ausstellung erzählt von der Entstehungsgeschichte der Evolutionstheorie, Artenvielfalt auf Erden, über Mutabilität und Vererbbarkeit, über natürliche Auslese und dem Kampf über die Existenz in der Natur.   Alle Ausstellungen werden in vier Kategorien unterteilt: Kinder bis 10 Jahre, Schüler der Mittelschule, Oberstufenschüler und Erwachsene.

Zoologisches Museum MSU namens M.W. Lomonosov

Zoologisches Museum — das älteste und größte Universitätsmuseum in Russland. Montag — geschlossen.

Paleontologisches Museum namens Yu.A. Orlov

Das paläontologische Museum namens Yu.A.Orlov stellt einen unentbehrlichen Teil des paläontologischen Institutes der RAdW dar. Es wird mit recht als eines der größten naturhistorischen Museen der Welt angesehen. Die Ausstellung ist der Evolution der organischen Welt der Erde gewidmet,

Moskauer Zoo

Das Moskauer Zoo war das erste Zoo, das in Russland geöffnet wurde. Jahr der Stiftung — 1864. Das moderne Moskauer Zoo umspannt eine Fläche von mehr als 21 Hektar, in diesem werden mehr als acht Tausend Tiere unterhalten, die zu mehr als drei Tausend Arten der Weltfauna gehören.

Museum der optischen Täuschungen

Das Museum der optischen Täuschungen öffnet seine Türe für Zuschauer aller Altersgruppen ohne Einschränkungen und kann garantieren — es wird nicht langweilig! Auf der Titanic fahren, sich unter riesigen Spielzeugen wiederfinden, sich von bösen Alligatoren erretten — das ist nur der kleine Teil davon, was wir für Sie vorbereitet haben. 

Großer Moskauer Staatlicher Zirkus auf dem Wernardskogo Prospekt

Der Große Moskauer Zirkus ist einer der größten stationären Zrkusse in der Welt.

Museum der Geschichte des Militärischen Marineflotte

Das U-Boot war im Dienst seit 1981, als Teil des U-Bootgeschwaders der Nordflotte. Das U-Boot "Novosibirskiy Komsomolets" hat mehrmals die Auszeichnung als bestes Schiff erhalten. Neben dem U-Boot sind unter freiem Himmel die Beispiele der militärischen Seetechnik ausgestellt: Periskop, ausfahrbare Antenne, Rettungsnotboje, Torpedoimitator.

Museum der Aviation und Astronautik

Die Expositionen der Hallen werden stets erneuert und durch unikale Beispiele der vaterländischen Aviation und Astronautik ergänzt (Naturexponaten und Modelle).

Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao

Im Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao werden Sie die Geschichte und die Geheimnisse der Herstellung der besten Süßigkeiten der legendären Fabriken "Babaevskiy" und "Krasnyi Oktjabr" erfahren.

Museum des Wassers

In der Ausstellung des Museums sind echte historische Dokumente der Vergangenheit vorgestellt - handschriftliche Alben, Karten, Betriebszeichnungen mit Autographen der großen russischen Wissenschaftlern und Ingenieuren.

Polytechnisches Museum

Die Struktur der Ausstellung machen entscheidende historische Exponaten des polytechnischen Museums aus, sowie speziell geschaffene interaktive und multimediale Objekte. Die Expo "Russland macht es selbst" ist die Schlüsselplattform des Museums in der gesamten Zeit der Rekonstruktion des historischen Gebäudes.

Zentrales Kaufhaus für Kinder

Das Zentrale Kaufhaus für Kinder ist eine Stätte für Zeitverbringung mit der Familie mit einem wissenschaftlich-bildenden und Unterhaltungszentrum 

Attratkionenpark

«Happylon Magic Park»«Happylon» — der größte in Moskau bedachte Park mit Attraktionen, der jeden Tag unter seinem Dach Tausende von Gästen aus allen Altersgruppen versammelt. 

Panda Parks

Die Besucher bekommen angeboten, eine Serie von Hindernissen und Routen abzuschließen, die auf einer Höhe von zwischen 50 cm und 6,5 m liegen. Die Route kann man in Abhängigkeit von Alter und nach Wunsch wählen.

19
So
Moskvarium Zentrum für Ozeanographie und Meeresbiologie

Das "Moskvarium" ist das größte bedachte Ozeanarium in Europa. Jetzt bewohnen das Moskvarium: Orcas, Delphine, Weißwaale, Walrosse, südamerikanische Seelöwen, baikalische Seehunde, Haie, Oktopusse, Seesterne, Rochen, Aale, verschiedene Wasserpflanzen, Krokodile, Schildkröten, eine große Menge von Meeres- und Flussfischen und andere. 

Moskauer Planetarium

Moskauer Planetarium  —  eines der größten in der Welt und das älteste Planetarium in Russland.  Momentan hat das Planetarium für die Besucher täglich, außer Dienstag, von 10:00 bis 21 Uhr geöffnet.

Experimentarium

Das "Experimentarium" ist eine echte wissenschaftliche Attraktion, die eine interessante und zugängliche Möglichkeit bietet, unmittelbar an Experimenten, Versuchen und anderen erkenntnisreichen Handlungen teilzunehmen.

Meisterstadt für Kinder «Masterslavl»

Die Meisterstadt für Kinder ist das größte in Russland interaktive fördernde Projekt für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren. Das "Masterslavl" ist ein nachgebildetes Minimodell einer russischen Stadt mit ihrer Infrastruktur. 

Moskauer Zirkus von Nikulin auf dem Tsvetnoy boulevard

Der Alte Zirkus von Moskau auf dem Tsvetnoy Boulevard — einen der ältesten Zirkusse Russlands. Heutzutage sind Tages- und abendliche Programme vorgesehen. Der freie Verkauf von Tickets für den nächsten Monat beginnt in der Zirkuskasse am 10. Monatstag des Vorgängermonats.

Museum der Astronaukik

Die Exponaten des Museums sind die Muster von Raketen- und Weltraumtechnik, persönliche Sachen der Astronauten und Konstrukteure, Archivdokumente und Gegenstände der Numismatik und Philateile.

Staatliches Museum des Darwinismus

Die Ausstellung erzählt von der Entstehungsgeschichte der Evolutionstheorie, Artenvielfalt auf Erden, über Mutabilität und Vererbbarkeit, über natürliche Auslese und dem Kampf über die Existenz in der Natur.   Alle Ausstellungen werden in vier Kategorien unterteilt: Kinder bis 10 Jahre, Schüler der Mittelschule, Oberstufenschüler und Erwachsene.

Zoologisches Museum MSU namens M.W. Lomonosov

Zoologisches Museum — das älteste und größte Universitätsmuseum in Russland. Montag — geschlossen.

Paleontologisches Museum namens Yu.A. Orlov

Das paläontologische Museum namens Yu.A.Orlov stellt einen unentbehrlichen Teil des paläontologischen Institutes der RAdW dar. Es wird mit recht als eines der größten naturhistorischen Museen der Welt angesehen. Die Ausstellung ist der Evolution der organischen Welt der Erde gewidmet,

Moskauer Zoo

Das Moskauer Zoo war das erste Zoo, das in Russland geöffnet wurde. Jahr der Stiftung — 1864. Das moderne Moskauer Zoo umspannt eine Fläche von mehr als 21 Hektar, in diesem werden mehr als acht Tausend Tiere unterhalten, die zu mehr als drei Tausend Arten der Weltfauna gehören.

Museum der optischen Täuschungen

Das Museum der optischen Täuschungen öffnet seine Türe für Zuschauer aller Altersgruppen ohne Einschränkungen und kann garantieren — es wird nicht langweilig! Auf der Titanic fahren, sich unter riesigen Spielzeugen wiederfinden, sich von bösen Alligatoren erretten — das ist nur der kleine Teil davon, was wir für Sie vorbereitet haben. 

Großer Moskauer Staatlicher Zirkus auf dem Wernardskogo Prospekt

Der Große Moskauer Zirkus ist einer der größten stationären Zrkusse in der Welt.

Museum der Geschichte des Militärischen Marineflotte

Das U-Boot war im Dienst seit 1981, als Teil des U-Bootgeschwaders der Nordflotte. Das U-Boot "Novosibirskiy Komsomolets" hat mehrmals die Auszeichnung als bestes Schiff erhalten. Neben dem U-Boot sind unter freiem Himmel die Beispiele der militärischen Seetechnik ausgestellt: Periskop, ausfahrbare Antenne, Rettungsnotboje, Torpedoimitator.

Museum der Aviation und Astronautik

Die Expositionen der Hallen werden stets erneuert und durch unikale Beispiele der vaterländischen Aviation und Astronautik ergänzt (Naturexponaten und Modelle).

Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao

Im Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao werden Sie die Geschichte und die Geheimnisse der Herstellung der besten Süßigkeiten der legendären Fabriken "Babaevskiy" und "Krasnyi Oktjabr" erfahren.

Museum des Wassers

In der Ausstellung des Museums sind echte historische Dokumente der Vergangenheit vorgestellt - handschriftliche Alben, Karten, Betriebszeichnungen mit Autographen der großen russischen Wissenschaftlern und Ingenieuren.

Polytechnisches Museum

Die Struktur der Ausstellung machen entscheidende historische Exponaten des polytechnischen Museums aus, sowie speziell geschaffene interaktive und multimediale Objekte. Die Expo "Russland macht es selbst" ist die Schlüsselplattform des Museums in der gesamten Zeit der Rekonstruktion des historischen Gebäudes.

Zentrales Kaufhaus für Kinder

Das Zentrale Kaufhaus für Kinder ist eine Stätte für Zeitverbringung mit der Familie mit einem wissenschaftlich-bildenden und Unterhaltungszentrum 

Attratkionenpark

«Happylon Magic Park»«Happylon» — der größte in Moskau bedachte Park mit Attraktionen, der jeden Tag unter seinem Dach Tausende von Gästen aus allen Altersgruppen versammelt. 

Panda Parks

Die Besucher bekommen angeboten, eine Serie von Hindernissen und Routen abzuschließen, die auf einer Höhe von zwischen 50 cm und 6,5 m liegen. Die Route kann man in Abhängigkeit von Alter und nach Wunsch wählen.

20
Mo
Moskvarium Zentrum für Ozeanographie und Meeresbiologie

Das "Moskvarium" ist das größte bedachte Ozeanarium in Europa. Jetzt bewohnen das Moskvarium: Orcas, Delphine, Weißwaale, Walrosse, südamerikanische Seelöwen, baikalische Seehunde, Haie, Oktopusse, Seesterne, Rochen, Aale, verschiedene Wasserpflanzen, Krokodile, Schildkröten, eine große Menge von Meeres- und Flussfischen und andere. 

Moskauer Planetarium

Moskauer Planetarium  —  eines der größten in der Welt und das älteste Planetarium in Russland.  Momentan hat das Planetarium für die Besucher täglich, außer Dienstag, von 10:00 bis 21 Uhr geöffnet.

Experimentarium

Das "Experimentarium" ist eine echte wissenschaftliche Attraktion, die eine interessante und zugängliche Möglichkeit bietet, unmittelbar an Experimenten, Versuchen und anderen erkenntnisreichen Handlungen teilzunehmen.

Meisterstadt für Kinder «Masterslavl»

Die Meisterstadt für Kinder ist das größte in Russland interaktive fördernde Projekt für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren. Das "Masterslavl" ist ein nachgebildetes Minimodell einer russischen Stadt mit ihrer Infrastruktur. 

Moskauer Zirkus von Nikulin auf dem Tsvetnoy boulevard

Der Alte Zirkus von Moskau auf dem Tsvetnoy Boulevard — einen der ältesten Zirkusse Russlands. Heutzutage sind Tages- und abendliche Programme vorgesehen. Der freie Verkauf von Tickets für den nächsten Monat beginnt in der Zirkuskasse am 10. Monatstag des Vorgängermonats.

Museum der Astronaukik

Die Exponaten des Museums sind die Muster von Raketen- und Weltraumtechnik, persönliche Sachen der Astronauten und Konstrukteure, Archivdokumente und Gegenstände der Numismatik und Philateile.

Staatliches Museum des Darwinismus

Die Ausstellung erzählt von der Entstehungsgeschichte der Evolutionstheorie, Artenvielfalt auf Erden, über Mutabilität und Vererbbarkeit, über natürliche Auslese und dem Kampf über die Existenz in der Natur.   Alle Ausstellungen werden in vier Kategorien unterteilt: Kinder bis 10 Jahre, Schüler der Mittelschule, Oberstufenschüler und Erwachsene.

Zoologisches Museum MSU namens M.W. Lomonosov

Zoologisches Museum — das älteste und größte Universitätsmuseum in Russland. Montag — geschlossen.

Paleontologisches Museum namens Yu.A. Orlov

Das paläontologische Museum namens Yu.A.Orlov stellt einen unentbehrlichen Teil des paläontologischen Institutes der RAdW dar. Es wird mit recht als eines der größten naturhistorischen Museen der Welt angesehen. Die Ausstellung ist der Evolution der organischen Welt der Erde gewidmet,

Moskauer Zoo

Das Moskauer Zoo war das erste Zoo, das in Russland geöffnet wurde. Jahr der Stiftung — 1864. Das moderne Moskauer Zoo umspannt eine Fläche von mehr als 21 Hektar, in diesem werden mehr als acht Tausend Tiere unterhalten, die zu mehr als drei Tausend Arten der Weltfauna gehören.

Museum der optischen Täuschungen

Das Museum der optischen Täuschungen öffnet seine Türe für Zuschauer aller Altersgruppen ohne Einschränkungen und kann garantieren — es wird nicht langweilig! Auf der Titanic fahren, sich unter riesigen Spielzeugen wiederfinden, sich von bösen Alligatoren erretten — das ist nur der kleine Teil davon, was wir für Sie vorbereitet haben. 

Großer Moskauer Staatlicher Zirkus auf dem Wernardskogo Prospekt

Der Große Moskauer Zirkus ist einer der größten stationären Zrkusse in der Welt.

Museum der Geschichte des Militärischen Marineflotte

Das U-Boot war im Dienst seit 1981, als Teil des U-Bootgeschwaders der Nordflotte. Das U-Boot "Novosibirskiy Komsomolets" hat mehrmals die Auszeichnung als bestes Schiff erhalten. Neben dem U-Boot sind unter freiem Himmel die Beispiele der militärischen Seetechnik ausgestellt: Periskop, ausfahrbare Antenne, Rettungsnotboje, Torpedoimitator.

Museum der Aviation und Astronautik

Die Expositionen der Hallen werden stets erneuert und durch unikale Beispiele der vaterländischen Aviation und Astronautik ergänzt (Naturexponaten und Modelle).

Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao

Im Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao werden Sie die Geschichte und die Geheimnisse der Herstellung der besten Süßigkeiten der legendären Fabriken "Babaevskiy" und "Krasnyi Oktjabr" erfahren.

Museum des Wassers

In der Ausstellung des Museums sind echte historische Dokumente der Vergangenheit vorgestellt - handschriftliche Alben, Karten, Betriebszeichnungen mit Autographen der großen russischen Wissenschaftlern und Ingenieuren.

Polytechnisches Museum

Die Struktur der Ausstellung machen entscheidende historische Exponaten des polytechnischen Museums aus, sowie speziell geschaffene interaktive und multimediale Objekte. Die Expo "Russland macht es selbst" ist die Schlüsselplattform des Museums in der gesamten Zeit der Rekonstruktion des historischen Gebäudes.

Zentrales Kaufhaus für Kinder

Das Zentrale Kaufhaus für Kinder ist eine Stätte für Zeitverbringung mit der Familie mit einem wissenschaftlich-bildenden und Unterhaltungszentrum 

Attratkionenpark

«Happylon Magic Park»«Happylon» — der größte in Moskau bedachte Park mit Attraktionen, der jeden Tag unter seinem Dach Tausende von Gästen aus allen Altersgruppen versammelt. 

Panda Parks

Die Besucher bekommen angeboten, eine Serie von Hindernissen und Routen abzuschließen, die auf einer Höhe von zwischen 50 cm und 6,5 m liegen. Die Route kann man in Abhängigkeit von Alter und nach Wunsch wählen.

21
Di
Moskvarium Zentrum für Ozeanographie und Meeresbiologie

Das "Moskvarium" ist das größte bedachte Ozeanarium in Europa. Jetzt bewohnen das Moskvarium: Orcas, Delphine, Weißwaale, Walrosse, südamerikanische Seelöwen, baikalische Seehunde, Haie, Oktopusse, Seesterne, Rochen, Aale, verschiedene Wasserpflanzen, Krokodile, Schildkröten, eine große Menge von Meeres- und Flussfischen und andere. 

Moskauer Planetarium

Moskauer Planetarium  —  eines der größten in der Welt und das älteste Planetarium in Russland.  Momentan hat das Planetarium für die Besucher täglich, außer Dienstag, von 10:00 bis 21 Uhr geöffnet.

Experimentarium

Das "Experimentarium" ist eine echte wissenschaftliche Attraktion, die eine interessante und zugängliche Möglichkeit bietet, unmittelbar an Experimenten, Versuchen und anderen erkenntnisreichen Handlungen teilzunehmen.

Meisterstadt für Kinder «Masterslavl»

Die Meisterstadt für Kinder ist das größte in Russland interaktive fördernde Projekt für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren. Das "Masterslavl" ist ein nachgebildetes Minimodell einer russischen Stadt mit ihrer Infrastruktur. 

Moskauer Zirkus von Nikulin auf dem Tsvetnoy boulevard

Der Alte Zirkus von Moskau auf dem Tsvetnoy Boulevard — einen der ältesten Zirkusse Russlands. Heutzutage sind Tages- und abendliche Programme vorgesehen. Der freie Verkauf von Tickets für den nächsten Monat beginnt in der Zirkuskasse am 10. Monatstag des Vorgängermonats.

Museum der Astronaukik

Die Exponaten des Museums sind die Muster von Raketen- und Weltraumtechnik, persönliche Sachen der Astronauten und Konstrukteure, Archivdokumente und Gegenstände der Numismatik und Philateile.

Staatliches Museum des Darwinismus

Die Ausstellung erzählt von der Entstehungsgeschichte der Evolutionstheorie, Artenvielfalt auf Erden, über Mutabilität und Vererbbarkeit, über natürliche Auslese und dem Kampf über die Existenz in der Natur.   Alle Ausstellungen werden in vier Kategorien unterteilt: Kinder bis 10 Jahre, Schüler der Mittelschule, Oberstufenschüler und Erwachsene.

Zoologisches Museum MSU namens M.W. Lomonosov

Zoologisches Museum — das älteste und größte Universitätsmuseum in Russland. Montag — geschlossen.

Paleontologisches Museum namens Yu.A. Orlov

Das paläontologische Museum namens Yu.A.Orlov stellt einen unentbehrlichen Teil des paläontologischen Institutes der RAdW dar. Es wird mit recht als eines der größten naturhistorischen Museen der Welt angesehen. Die Ausstellung ist der Evolution der organischen Welt der Erde gewidmet,

Moskauer Zoo

Das Moskauer Zoo war das erste Zoo, das in Russland geöffnet wurde. Jahr der Stiftung — 1864. Das moderne Moskauer Zoo umspannt eine Fläche von mehr als 21 Hektar, in diesem werden mehr als acht Tausend Tiere unterhalten, die zu mehr als drei Tausend Arten der Weltfauna gehören.

Museum der optischen Täuschungen

Das Museum der optischen Täuschungen öffnet seine Türe für Zuschauer aller Altersgruppen ohne Einschränkungen und kann garantieren — es wird nicht langweilig! Auf der Titanic fahren, sich unter riesigen Spielzeugen wiederfinden, sich von bösen Alligatoren erretten — das ist nur der kleine Teil davon, was wir für Sie vorbereitet haben. 

Großer Moskauer Staatlicher Zirkus auf dem Wernardskogo Prospekt

Der Große Moskauer Zirkus ist einer der größten stationären Zrkusse in der Welt.

Museum der Geschichte des Militärischen Marineflotte

Das U-Boot war im Dienst seit 1981, als Teil des U-Bootgeschwaders der Nordflotte. Das U-Boot "Novosibirskiy Komsomolets" hat mehrmals die Auszeichnung als bestes Schiff erhalten. Neben dem U-Boot sind unter freiem Himmel die Beispiele der militärischen Seetechnik ausgestellt: Periskop, ausfahrbare Antenne, Rettungsnotboje, Torpedoimitator.

Museum der Aviation und Astronautik

Die Expositionen der Hallen werden stets erneuert und durch unikale Beispiele der vaterländischen Aviation und Astronautik ergänzt (Naturexponaten und Modelle).

Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao

Im Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao werden Sie die Geschichte und die Geheimnisse der Herstellung der besten Süßigkeiten der legendären Fabriken "Babaevskiy" und "Krasnyi Oktjabr" erfahren.

Museum des Wassers

In der Ausstellung des Museums sind echte historische Dokumente der Vergangenheit vorgestellt - handschriftliche Alben, Karten, Betriebszeichnungen mit Autographen der großen russischen Wissenschaftlern und Ingenieuren.

Polytechnisches Museum

Die Struktur der Ausstellung machen entscheidende historische Exponaten des polytechnischen Museums aus, sowie speziell geschaffene interaktive und multimediale Objekte. Die Expo "Russland macht es selbst" ist die Schlüsselplattform des Museums in der gesamten Zeit der Rekonstruktion des historischen Gebäudes.

Zentrales Kaufhaus für Kinder

Das Zentrale Kaufhaus für Kinder ist eine Stätte für Zeitverbringung mit der Familie mit einem wissenschaftlich-bildenden und Unterhaltungszentrum 

Attratkionenpark

«Happylon Magic Park»«Happylon» — der größte in Moskau bedachte Park mit Attraktionen, der jeden Tag unter seinem Dach Tausende von Gästen aus allen Altersgruppen versammelt. 

Panda Parks

Die Besucher bekommen angeboten, eine Serie von Hindernissen und Routen abzuschließen, die auf einer Höhe von zwischen 50 cm und 6,5 m liegen. Die Route kann man in Abhängigkeit von Alter und nach Wunsch wählen.

22
Mi
Moskvarium Zentrum für Ozeanographie und Meeresbiologie

Das "Moskvarium" ist das größte bedachte Ozeanarium in Europa. Jetzt bewohnen das Moskvarium: Orcas, Delphine, Weißwaale, Walrosse, südamerikanische Seelöwen, baikalische Seehunde, Haie, Oktopusse, Seesterne, Rochen, Aale, verschiedene Wasserpflanzen, Krokodile, Schildkröten, eine große Menge von Meeres- und Flussfischen und andere. 

Moskauer Planetarium

Moskauer Planetarium  —  eines der größten in der Welt und das älteste Planetarium in Russland.  Momentan hat das Planetarium für die Besucher täglich, außer Dienstag, von 10:00 bis 21 Uhr geöffnet.

Experimentarium

Das "Experimentarium" ist eine echte wissenschaftliche Attraktion, die eine interessante und zugängliche Möglichkeit bietet, unmittelbar an Experimenten, Versuchen und anderen erkenntnisreichen Handlungen teilzunehmen.

Meisterstadt für Kinder «Masterslavl»

Die Meisterstadt für Kinder ist das größte in Russland interaktive fördernde Projekt für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren. Das "Masterslavl" ist ein nachgebildetes Minimodell einer russischen Stadt mit ihrer Infrastruktur. 

Moskauer Zirkus von Nikulin auf dem Tsvetnoy boulevard

Der Alte Zirkus von Moskau auf dem Tsvetnoy Boulevard — einen der ältesten Zirkusse Russlands. Heutzutage sind Tages- und abendliche Programme vorgesehen. Der freie Verkauf von Tickets für den nächsten Monat beginnt in der Zirkuskasse am 10. Monatstag des Vorgängermonats.

Museum der Astronaukik

Die Exponaten des Museums sind die Muster von Raketen- und Weltraumtechnik, persönliche Sachen der Astronauten und Konstrukteure, Archivdokumente und Gegenstände der Numismatik und Philateile.

Staatliches Museum des Darwinismus

Die Ausstellung erzählt von der Entstehungsgeschichte der Evolutionstheorie, Artenvielfalt auf Erden, über Mutabilität und Vererbbarkeit, über natürliche Auslese und dem Kampf über die Existenz in der Natur.   Alle Ausstellungen werden in vier Kategorien unterteilt: Kinder bis 10 Jahre, Schüler der Mittelschule, Oberstufenschüler und Erwachsene.

Zoologisches Museum MSU namens M.W. Lomonosov

Zoologisches Museum — das älteste und größte Universitätsmuseum in Russland. Montag — geschlossen.

Paleontologisches Museum namens Yu.A. Orlov

Das paläontologische Museum namens Yu.A.Orlov stellt einen unentbehrlichen Teil des paläontologischen Institutes der RAdW dar. Es wird mit recht als eines der größten naturhistorischen Museen der Welt angesehen. Die Ausstellung ist der Evolution der organischen Welt der Erde gewidmet,

Moskauer Zoo

Das Moskauer Zoo war das erste Zoo, das in Russland geöffnet wurde. Jahr der Stiftung — 1864. Das moderne Moskauer Zoo umspannt eine Fläche von mehr als 21 Hektar, in diesem werden mehr als acht Tausend Tiere unterhalten, die zu mehr als drei Tausend Arten der Weltfauna gehören.

Museum der optischen Täuschungen

Das Museum der optischen Täuschungen öffnet seine Türe für Zuschauer aller Altersgruppen ohne Einschränkungen und kann garantieren — es wird nicht langweilig! Auf der Titanic fahren, sich unter riesigen Spielzeugen wiederfinden, sich von bösen Alligatoren erretten — das ist nur der kleine Teil davon, was wir für Sie vorbereitet haben. 

Großer Moskauer Staatlicher Zirkus auf dem Wernardskogo Prospekt

Der Große Moskauer Zirkus ist einer der größten stationären Zrkusse in der Welt.

Museum der Geschichte des Militärischen Marineflotte

Das U-Boot war im Dienst seit 1981, als Teil des U-Bootgeschwaders der Nordflotte. Das U-Boot "Novosibirskiy Komsomolets" hat mehrmals die Auszeichnung als bestes Schiff erhalten. Neben dem U-Boot sind unter freiem Himmel die Beispiele der militärischen Seetechnik ausgestellt: Periskop, ausfahrbare Antenne, Rettungsnotboje, Torpedoimitator.

Museum der Aviation und Astronautik

Die Expositionen der Hallen werden stets erneuert und durch unikale Beispiele der vaterländischen Aviation und Astronautik ergänzt (Naturexponaten und Modelle).

Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao

Im Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao werden Sie die Geschichte und die Geheimnisse der Herstellung der besten Süßigkeiten der legendären Fabriken "Babaevskiy" und "Krasnyi Oktjabr" erfahren.

Museum des Wassers

In der Ausstellung des Museums sind echte historische Dokumente der Vergangenheit vorgestellt - handschriftliche Alben, Karten, Betriebszeichnungen mit Autographen der großen russischen Wissenschaftlern und Ingenieuren.

Polytechnisches Museum

Die Struktur der Ausstellung machen entscheidende historische Exponaten des polytechnischen Museums aus, sowie speziell geschaffene interaktive und multimediale Objekte. Die Expo "Russland macht es selbst" ist die Schlüsselplattform des Museums in der gesamten Zeit der Rekonstruktion des historischen Gebäudes.

Zentrales Kaufhaus für Kinder

Das Zentrale Kaufhaus für Kinder ist eine Stätte für Zeitverbringung mit der Familie mit einem wissenschaftlich-bildenden und Unterhaltungszentrum 

Attratkionenpark

«Happylon Magic Park»«Happylon» — der größte in Moskau bedachte Park mit Attraktionen, der jeden Tag unter seinem Dach Tausende von Gästen aus allen Altersgruppen versammelt. 

Panda Parks

Die Besucher bekommen angeboten, eine Serie von Hindernissen und Routen abzuschließen, die auf einer Höhe von zwischen 50 cm und 6,5 m liegen. Die Route kann man in Abhängigkeit von Alter und nach Wunsch wählen.

23
Do
Moskvarium Zentrum für Ozeanographie und Meeresbiologie

Das "Moskvarium" ist das größte bedachte Ozeanarium in Europa. Jetzt bewohnen das Moskvarium: Orcas, Delphine, Weißwaale, Walrosse, südamerikanische Seelöwen, baikalische Seehunde, Haie, Oktopusse, Seesterne, Rochen, Aale, verschiedene Wasserpflanzen, Krokodile, Schildkröten, eine große Menge von Meeres- und Flussfischen und andere. 

Moskauer Planetarium

Moskauer Planetarium  —  eines der größten in der Welt und das älteste Planetarium in Russland.  Momentan hat das Planetarium für die Besucher täglich, außer Dienstag, von 10:00 bis 21 Uhr geöffnet.

Experimentarium

Das "Experimentarium" ist eine echte wissenschaftliche Attraktion, die eine interessante und zugängliche Möglichkeit bietet, unmittelbar an Experimenten, Versuchen und anderen erkenntnisreichen Handlungen teilzunehmen.

Meisterstadt für Kinder «Masterslavl»

Die Meisterstadt für Kinder ist das größte in Russland interaktive fördernde Projekt für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren. Das "Masterslavl" ist ein nachgebildetes Minimodell einer russischen Stadt mit ihrer Infrastruktur. 

Moskauer Zirkus von Nikulin auf dem Tsvetnoy boulevard

Der Alte Zirkus von Moskau auf dem Tsvetnoy Boulevard — einen der ältesten Zirkusse Russlands. Heutzutage sind Tages- und abendliche Programme vorgesehen. Der freie Verkauf von Tickets für den nächsten Monat beginnt in der Zirkuskasse am 10. Monatstag des Vorgängermonats.

Museum der Astronaukik

Die Exponaten des Museums sind die Muster von Raketen- und Weltraumtechnik, persönliche Sachen der Astronauten und Konstrukteure, Archivdokumente und Gegenstände der Numismatik und Philateile.

Staatliches Museum des Darwinismus

Die Ausstellung erzählt von der Entstehungsgeschichte der Evolutionstheorie, Artenvielfalt auf Erden, über Mutabilität und Vererbbarkeit, über natürliche Auslese und dem Kampf über die Existenz in der Natur.   Alle Ausstellungen werden in vier Kategorien unterteilt: Kinder bis 10 Jahre, Schüler der Mittelschule, Oberstufenschüler und Erwachsene.

Zoologisches Museum MSU namens M.W. Lomonosov

Zoologisches Museum — das älteste und größte Universitätsmuseum in Russland. Montag — geschlossen.

Paleontologisches Museum namens Yu.A. Orlov

Das paläontologische Museum namens Yu.A.Orlov stellt einen unentbehrlichen Teil des paläontologischen Institutes der RAdW dar. Es wird mit recht als eines der größten naturhistorischen Museen der Welt angesehen. Die Ausstellung ist der Evolution der organischen Welt der Erde gewidmet,

Moskauer Zoo

Das Moskauer Zoo war das erste Zoo, das in Russland geöffnet wurde. Jahr der Stiftung — 1864. Das moderne Moskauer Zoo umspannt eine Fläche von mehr als 21 Hektar, in diesem werden mehr als acht Tausend Tiere unterhalten, die zu mehr als drei Tausend Arten der Weltfauna gehören.

Museum der optischen Täuschungen

Das Museum der optischen Täuschungen öffnet seine Türe für Zuschauer aller Altersgruppen ohne Einschränkungen und kann garantieren — es wird nicht langweilig! Auf der Titanic fahren, sich unter riesigen Spielzeugen wiederfinden, sich von bösen Alligatoren erretten — das ist nur der kleine Teil davon, was wir für Sie vorbereitet haben. 

Großer Moskauer Staatlicher Zirkus auf dem Wernardskogo Prospekt

Der Große Moskauer Zirkus ist einer der größten stationären Zrkusse in der Welt.

Museum der Geschichte des Militärischen Marineflotte

Das U-Boot war im Dienst seit 1981, als Teil des U-Bootgeschwaders der Nordflotte. Das U-Boot "Novosibirskiy Komsomolets" hat mehrmals die Auszeichnung als bestes Schiff erhalten. Neben dem U-Boot sind unter freiem Himmel die Beispiele der militärischen Seetechnik ausgestellt: Periskop, ausfahrbare Antenne, Rettungsnotboje, Torpedoimitator.

Museum der Aviation und Astronautik

Die Expositionen der Hallen werden stets erneuert und durch unikale Beispiele der vaterländischen Aviation und Astronautik ergänzt (Naturexponaten und Modelle).

Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao

Im Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao werden Sie die Geschichte und die Geheimnisse der Herstellung der besten Süßigkeiten der legendären Fabriken "Babaevskiy" und "Krasnyi Oktjabr" erfahren.

Museum des Wassers

In der Ausstellung des Museums sind echte historische Dokumente der Vergangenheit vorgestellt - handschriftliche Alben, Karten, Betriebszeichnungen mit Autographen der großen russischen Wissenschaftlern und Ingenieuren.

Polytechnisches Museum

Die Struktur der Ausstellung machen entscheidende historische Exponaten des polytechnischen Museums aus, sowie speziell geschaffene interaktive und multimediale Objekte. Die Expo "Russland macht es selbst" ist die Schlüsselplattform des Museums in der gesamten Zeit der Rekonstruktion des historischen Gebäudes.

Zentrales Kaufhaus für Kinder

Das Zentrale Kaufhaus für Kinder ist eine Stätte für Zeitverbringung mit der Familie mit einem wissenschaftlich-bildenden und Unterhaltungszentrum 

Attratkionenpark

«Happylon Magic Park»«Happylon» — der größte in Moskau bedachte Park mit Attraktionen, der jeden Tag unter seinem Dach Tausende von Gästen aus allen Altersgruppen versammelt. 

Panda Parks

Die Besucher bekommen angeboten, eine Serie von Hindernissen und Routen abzuschließen, die auf einer Höhe von zwischen 50 cm und 6,5 m liegen. Die Route kann man in Abhängigkeit von Alter und nach Wunsch wählen.

24
Fr
Moskvarium Zentrum für Ozeanographie und Meeresbiologie

Das "Moskvarium" ist das größte bedachte Ozeanarium in Europa. Jetzt bewohnen das Moskvarium: Orcas, Delphine, Weißwaale, Walrosse, südamerikanische Seelöwen, baikalische Seehunde, Haie, Oktopusse, Seesterne, Rochen, Aale, verschiedene Wasserpflanzen, Krokodile, Schildkröten, eine große Menge von Meeres- und Flussfischen und andere. 

Moskauer Planetarium

Moskauer Planetarium  —  eines der größten in der Welt und das älteste Planetarium in Russland.  Momentan hat das Planetarium für die Besucher täglich, außer Dienstag, von 10:00 bis 21 Uhr geöffnet.

Experimentarium

Das "Experimentarium" ist eine echte wissenschaftliche Attraktion, die eine interessante und zugängliche Möglichkeit bietet, unmittelbar an Experimenten, Versuchen und anderen erkenntnisreichen Handlungen teilzunehmen.

Meisterstadt für Kinder «Masterslavl»

Die Meisterstadt für Kinder ist das größte in Russland interaktive fördernde Projekt für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren. Das "Masterslavl" ist ein nachgebildetes Minimodell einer russischen Stadt mit ihrer Infrastruktur. 

Moskauer Zirkus von Nikulin auf dem Tsvetnoy boulevard

Der Alte Zirkus von Moskau auf dem Tsvetnoy Boulevard — einen der ältesten Zirkusse Russlands. Heutzutage sind Tages- und abendliche Programme vorgesehen. Der freie Verkauf von Tickets für den nächsten Monat beginnt in der Zirkuskasse am 10. Monatstag des Vorgängermonats.

Museum der Astronaukik

Die Exponaten des Museums sind die Muster von Raketen- und Weltraumtechnik, persönliche Sachen der Astronauten und Konstrukteure, Archivdokumente und Gegenstände der Numismatik und Philateile.

Staatliches Museum des Darwinismus

Die Ausstellung erzählt von der Entstehungsgeschichte der Evolutionstheorie, Artenvielfalt auf Erden, über Mutabilität und Vererbbarkeit, über natürliche Auslese und dem Kampf über die Existenz in der Natur.   Alle Ausstellungen werden in vier Kategorien unterteilt: Kinder bis 10 Jahre, Schüler der Mittelschule, Oberstufenschüler und Erwachsene.

Zoologisches Museum MSU namens M.W. Lomonosov

Zoologisches Museum — das älteste und größte Universitätsmuseum in Russland. Montag — geschlossen.

Paleontologisches Museum namens Yu.A. Orlov

Das paläontologische Museum namens Yu.A.Orlov stellt einen unentbehrlichen Teil des paläontologischen Institutes der RAdW dar. Es wird mit recht als eines der größten naturhistorischen Museen der Welt angesehen. Die Ausstellung ist der Evolution der organischen Welt der Erde gewidmet,

Moskauer Zoo

Das Moskauer Zoo war das erste Zoo, das in Russland geöffnet wurde. Jahr der Stiftung — 1864. Das moderne Moskauer Zoo umspannt eine Fläche von mehr als 21 Hektar, in diesem werden mehr als acht Tausend Tiere unterhalten, die zu mehr als drei Tausend Arten der Weltfauna gehören.

Museum der optischen Täuschungen

Das Museum der optischen Täuschungen öffnet seine Türe für Zuschauer aller Altersgruppen ohne Einschränkungen und kann garantieren — es wird nicht langweilig! Auf der Titanic fahren, sich unter riesigen Spielzeugen wiederfinden, sich von bösen Alligatoren erretten — das ist nur der kleine Teil davon, was wir für Sie vorbereitet haben. 

Großer Moskauer Staatlicher Zirkus auf dem Wernardskogo Prospekt

Der Große Moskauer Zirkus ist einer der größten stationären Zrkusse in der Welt.

Museum der Geschichte des Militärischen Marineflotte

Das U-Boot war im Dienst seit 1981, als Teil des U-Bootgeschwaders der Nordflotte. Das U-Boot "Novosibirskiy Komsomolets" hat mehrmals die Auszeichnung als bestes Schiff erhalten. Neben dem U-Boot sind unter freiem Himmel die Beispiele der militärischen Seetechnik ausgestellt: Periskop, ausfahrbare Antenne, Rettungsnotboje, Torpedoimitator.

Museum der Aviation und Astronautik

Die Expositionen der Hallen werden stets erneuert und durch unikale Beispiele der vaterländischen Aviation und Astronautik ergänzt (Naturexponaten und Modelle).

Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao

Im Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao werden Sie die Geschichte und die Geheimnisse der Herstellung der besten Süßigkeiten der legendären Fabriken "Babaevskiy" und "Krasnyi Oktjabr" erfahren.

Museum des Wassers

In der Ausstellung des Museums sind echte historische Dokumente der Vergangenheit vorgestellt - handschriftliche Alben, Karten, Betriebszeichnungen mit Autographen der großen russischen Wissenschaftlern und Ingenieuren.

Polytechnisches Museum

Die Struktur der Ausstellung machen entscheidende historische Exponaten des polytechnischen Museums aus, sowie speziell geschaffene interaktive und multimediale Objekte. Die Expo "Russland macht es selbst" ist die Schlüsselplattform des Museums in der gesamten Zeit der Rekonstruktion des historischen Gebäudes.

Zentrales Kaufhaus für Kinder

Das Zentrale Kaufhaus für Kinder ist eine Stätte für Zeitverbringung mit der Familie mit einem wissenschaftlich-bildenden und Unterhaltungszentrum 

Attratkionenpark

«Happylon Magic Park»«Happylon» — der größte in Moskau bedachte Park mit Attraktionen, der jeden Tag unter seinem Dach Tausende von Gästen aus allen Altersgruppen versammelt. 

Panda Parks

Die Besucher bekommen angeboten, eine Serie von Hindernissen und Routen abzuschließen, die auf einer Höhe von zwischen 50 cm und 6,5 m liegen. Die Route kann man in Abhängigkeit von Alter und nach Wunsch wählen.

25
Sa
Moskvarium Zentrum für Ozeanographie und Meeresbiologie

Das "Moskvarium" ist das größte bedachte Ozeanarium in Europa. Jetzt bewohnen das Moskvarium: Orcas, Delphine, Weißwaale, Walrosse, südamerikanische Seelöwen, baikalische Seehunde, Haie, Oktopusse, Seesterne, Rochen, Aale, verschiedene Wasserpflanzen, Krokodile, Schildkröten, eine große Menge von Meeres- und Flussfischen und andere. 

Moskauer Planetarium

Moskauer Planetarium  —  eines der größten in der Welt und das älteste Planetarium in Russland.  Momentan hat das Planetarium für die Besucher täglich, außer Dienstag, von 10:00 bis 21 Uhr geöffnet.

Experimentarium

Das "Experimentarium" ist eine echte wissenschaftliche Attraktion, die eine interessante und zugängliche Möglichkeit bietet, unmittelbar an Experimenten, Versuchen und anderen erkenntnisreichen Handlungen teilzunehmen.

Meisterstadt für Kinder «Masterslavl»

Die Meisterstadt für Kinder ist das größte in Russland interaktive fördernde Projekt für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren. Das "Masterslavl" ist ein nachgebildetes Minimodell einer russischen Stadt mit ihrer Infrastruktur. 

Moskauer Zirkus von Nikulin auf dem Tsvetnoy boulevard

Der Alte Zirkus von Moskau auf dem Tsvetnoy Boulevard — einen der ältesten Zirkusse Russlands. Heutzutage sind Tages- und abendliche Programme vorgesehen. Der freie Verkauf von Tickets für den nächsten Monat beginnt in der Zirkuskasse am 10. Monatstag des Vorgängermonats.

Museum der Astronaukik

Die Exponaten des Museums sind die Muster von Raketen- und Weltraumtechnik, persönliche Sachen der Astronauten und Konstrukteure, Archivdokumente und Gegenstände der Numismatik und Philateile.

Staatliches Museum des Darwinismus

Die Ausstellung erzählt von der Entstehungsgeschichte der Evolutionstheorie, Artenvielfalt auf Erden, über Mutabilität und Vererbbarkeit, über natürliche Auslese und dem Kampf über die Existenz in der Natur.   Alle Ausstellungen werden in vier Kategorien unterteilt: Kinder bis 10 Jahre, Schüler der Mittelschule, Oberstufenschüler und Erwachsene.

Zoologisches Museum MSU namens M.W. Lomonosov

Zoologisches Museum — das älteste und größte Universitätsmuseum in Russland. Montag — geschlossen.

Paleontologisches Museum namens Yu.A. Orlov

Das paläontologische Museum namens Yu.A.Orlov stellt einen unentbehrlichen Teil des paläontologischen Institutes der RAdW dar. Es wird mit recht als eines der größten naturhistorischen Museen der Welt angesehen. Die Ausstellung ist der Evolution der organischen Welt der Erde gewidmet,

Moskauer Zoo

Das Moskauer Zoo war das erste Zoo, das in Russland geöffnet wurde. Jahr der Stiftung — 1864. Das moderne Moskauer Zoo umspannt eine Fläche von mehr als 21 Hektar, in diesem werden mehr als acht Tausend Tiere unterhalten, die zu mehr als drei Tausend Arten der Weltfauna gehören.

Museum der optischen Täuschungen

Das Museum der optischen Täuschungen öffnet seine Türe für Zuschauer aller Altersgruppen ohne Einschränkungen und kann garantieren — es wird nicht langweilig! Auf der Titanic fahren, sich unter riesigen Spielzeugen wiederfinden, sich von bösen Alligatoren erretten — das ist nur der kleine Teil davon, was wir für Sie vorbereitet haben. 

Großer Moskauer Staatlicher Zirkus auf dem Wernardskogo Prospekt

Der Große Moskauer Zirkus ist einer der größten stationären Zrkusse in der Welt.

Museum der Geschichte des Militärischen Marineflotte

Das U-Boot war im Dienst seit 1981, als Teil des U-Bootgeschwaders der Nordflotte. Das U-Boot "Novosibirskiy Komsomolets" hat mehrmals die Auszeichnung als bestes Schiff erhalten. Neben dem U-Boot sind unter freiem Himmel die Beispiele der militärischen Seetechnik ausgestellt: Periskop, ausfahrbare Antenne, Rettungsnotboje, Torpedoimitator.

Museum der Aviation und Astronautik

Die Expositionen der Hallen werden stets erneuert und durch unikale Beispiele der vaterländischen Aviation und Astronautik ergänzt (Naturexponaten und Modelle).

Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao

Im Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao werden Sie die Geschichte und die Geheimnisse der Herstellung der besten Süßigkeiten der legendären Fabriken "Babaevskiy" und "Krasnyi Oktjabr" erfahren.

Museum des Wassers

In der Ausstellung des Museums sind echte historische Dokumente der Vergangenheit vorgestellt - handschriftliche Alben, Karten, Betriebszeichnungen mit Autographen der großen russischen Wissenschaftlern und Ingenieuren.

Polytechnisches Museum

Die Struktur der Ausstellung machen entscheidende historische Exponaten des polytechnischen Museums aus, sowie speziell geschaffene interaktive und multimediale Objekte. Die Expo "Russland macht es selbst" ist die Schlüsselplattform des Museums in der gesamten Zeit der Rekonstruktion des historischen Gebäudes.

Zentrales Kaufhaus für Kinder

Das Zentrale Kaufhaus für Kinder ist eine Stätte für Zeitverbringung mit der Familie mit einem wissenschaftlich-bildenden und Unterhaltungszentrum 

Attratkionenpark

«Happylon Magic Park»«Happylon» — der größte in Moskau bedachte Park mit Attraktionen, der jeden Tag unter seinem Dach Tausende von Gästen aus allen Altersgruppen versammelt. 

Panda Parks

Die Besucher bekommen angeboten, eine Serie von Hindernissen und Routen abzuschließen, die auf einer Höhe von zwischen 50 cm und 6,5 m liegen. Die Route kann man in Abhängigkeit von Alter und nach Wunsch wählen.

26
So
Moskvarium Zentrum für Ozeanographie und Meeresbiologie

Das "Moskvarium" ist das größte bedachte Ozeanarium in Europa. Jetzt bewohnen das Moskvarium: Orcas, Delphine, Weißwaale, Walrosse, südamerikanische Seelöwen, baikalische Seehunde, Haie, Oktopusse, Seesterne, Rochen, Aale, verschiedene Wasserpflanzen, Krokodile, Schildkröten, eine große Menge von Meeres- und Flussfischen und andere. 

Moskauer Planetarium

Moskauer Planetarium  —  eines der größten in der Welt und das älteste Planetarium in Russland.  Momentan hat das Planetarium für die Besucher täglich, außer Dienstag, von 10:00 bis 21 Uhr geöffnet.

Experimentarium

Das "Experimentarium" ist eine echte wissenschaftliche Attraktion, die eine interessante und zugängliche Möglichkeit bietet, unmittelbar an Experimenten, Versuchen und anderen erkenntnisreichen Handlungen teilzunehmen.

Meisterstadt für Kinder «Masterslavl»

Die Meisterstadt für Kinder ist das größte in Russland interaktive fördernde Projekt für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren. Das "Masterslavl" ist ein nachgebildetes Minimodell einer russischen Stadt mit ihrer Infrastruktur. 

Moskauer Zirkus von Nikulin auf dem Tsvetnoy boulevard

Der Alte Zirkus von Moskau auf dem Tsvetnoy Boulevard — einen der ältesten Zirkusse Russlands. Heutzutage sind Tages- und abendliche Programme vorgesehen. Der freie Verkauf von Tickets für den nächsten Monat beginnt in der Zirkuskasse am 10. Monatstag des Vorgängermonats.

Museum der Astronaukik

Die Exponaten des Museums sind die Muster von Raketen- und Weltraumtechnik, persönliche Sachen der Astronauten und Konstrukteure, Archivdokumente und Gegenstände der Numismatik und Philateile.

Staatliches Museum des Darwinismus

Die Ausstellung erzählt von der Entstehungsgeschichte der Evolutionstheorie, Artenvielfalt auf Erden, über Mutabilität und Vererbbarkeit, über natürliche Auslese und dem Kampf über die Existenz in der Natur.   Alle Ausstellungen werden in vier Kategorien unterteilt: Kinder bis 10 Jahre, Schüler der Mittelschule, Oberstufenschüler und Erwachsene.

Zoologisches Museum MSU namens M.W. Lomonosov

Zoologisches Museum — das älteste und größte Universitätsmuseum in Russland. Montag — geschlossen.

Paleontologisches Museum namens Yu.A. Orlov

Das paläontologische Museum namens Yu.A.Orlov stellt einen unentbehrlichen Teil des paläontologischen Institutes der RAdW dar. Es wird mit recht als eines der größten naturhistorischen Museen der Welt angesehen. Die Ausstellung ist der Evolution der organischen Welt der Erde gewidmet,

Moskauer Zoo

Das Moskauer Zoo war das erste Zoo, das in Russland geöffnet wurde. Jahr der Stiftung — 1864. Das moderne Moskauer Zoo umspannt eine Fläche von mehr als 21 Hektar, in diesem werden mehr als acht Tausend Tiere unterhalten, die zu mehr als drei Tausend Arten der Weltfauna gehören.

Museum der optischen Täuschungen

Das Museum der optischen Täuschungen öffnet seine Türe für Zuschauer aller Altersgruppen ohne Einschränkungen und kann garantieren — es wird nicht langweilig! Auf der Titanic fahren, sich unter riesigen Spielzeugen wiederfinden, sich von bösen Alligatoren erretten — das ist nur der kleine Teil davon, was wir für Sie vorbereitet haben. 

Großer Moskauer Staatlicher Zirkus auf dem Wernardskogo Prospekt

Der Große Moskauer Zirkus ist einer der größten stationären Zrkusse in der Welt.

Museum der Geschichte des Militärischen Marineflotte

Das U-Boot war im Dienst seit 1981, als Teil des U-Bootgeschwaders der Nordflotte. Das U-Boot "Novosibirskiy Komsomolets" hat mehrmals die Auszeichnung als bestes Schiff erhalten. Neben dem U-Boot sind unter freiem Himmel die Beispiele der militärischen Seetechnik ausgestellt: Periskop, ausfahrbare Antenne, Rettungsnotboje, Torpedoimitator.

Museum der Aviation und Astronautik

Die Expositionen der Hallen werden stets erneuert und durch unikale Beispiele der vaterländischen Aviation und Astronautik ergänzt (Naturexponaten und Modelle).

Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao

Im Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao werden Sie die Geschichte und die Geheimnisse der Herstellung der besten Süßigkeiten der legendären Fabriken "Babaevskiy" und "Krasnyi Oktjabr" erfahren.

Museum des Wassers

In der Ausstellung des Museums sind echte historische Dokumente der Vergangenheit vorgestellt - handschriftliche Alben, Karten, Betriebszeichnungen mit Autographen der großen russischen Wissenschaftlern und Ingenieuren.

Polytechnisches Museum

Die Struktur der Ausstellung machen entscheidende historische Exponaten des polytechnischen Museums aus, sowie speziell geschaffene interaktive und multimediale Objekte. Die Expo "Russland macht es selbst" ist die Schlüsselplattform des Museums in der gesamten Zeit der Rekonstruktion des historischen Gebäudes.

Zentrales Kaufhaus für Kinder

Das Zentrale Kaufhaus für Kinder ist eine Stätte für Zeitverbringung mit der Familie mit einem wissenschaftlich-bildenden und Unterhaltungszentrum 

Attratkionenpark

«Happylon Magic Park»«Happylon» — der größte in Moskau bedachte Park mit Attraktionen, der jeden Tag unter seinem Dach Tausende von Gästen aus allen Altersgruppen versammelt. 

Panda Parks

Die Besucher bekommen angeboten, eine Serie von Hindernissen und Routen abzuschließen, die auf einer Höhe von zwischen 50 cm und 6,5 m liegen. Die Route kann man in Abhängigkeit von Alter und nach Wunsch wählen.

27
Mo
Moskvarium Zentrum für Ozeanographie und Meeresbiologie

Das "Moskvarium" ist das größte bedachte Ozeanarium in Europa. Jetzt bewohnen das Moskvarium: Orcas, Delphine, Weißwaale, Walrosse, südamerikanische Seelöwen, baikalische Seehunde, Haie, Oktopusse, Seesterne, Rochen, Aale, verschiedene Wasserpflanzen, Krokodile, Schildkröten, eine große Menge von Meeres- und Flussfischen und andere. 

Moskauer Planetarium

Moskauer Planetarium  —  eines der größten in der Welt und das älteste Planetarium in Russland.  Momentan hat das Planetarium für die Besucher täglich, außer Dienstag, von 10:00 bis 21 Uhr geöffnet.

Experimentarium

Das "Experimentarium" ist eine echte wissenschaftliche Attraktion, die eine interessante und zugängliche Möglichkeit bietet, unmittelbar an Experimenten, Versuchen und anderen erkenntnisreichen Handlungen teilzunehmen.

Meisterstadt für Kinder «Masterslavl»

Die Meisterstadt für Kinder ist das größte in Russland interaktive fördernde Projekt für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren. Das "Masterslavl" ist ein nachgebildetes Minimodell einer russischen Stadt mit ihrer Infrastruktur. 

Moskauer Zirkus von Nikulin auf dem Tsvetnoy boulevard

Der Alte Zirkus von Moskau auf dem Tsvetnoy Boulevard — einen der ältesten Zirkusse Russlands. Heutzutage sind Tages- und abendliche Programme vorgesehen. Der freie Verkauf von Tickets für den nächsten Monat beginnt in der Zirkuskasse am 10. Monatstag des Vorgängermonats.

Museum der Astronaukik

Die Exponaten des Museums sind die Muster von Raketen- und Weltraumtechnik, persönliche Sachen der Astronauten und Konstrukteure, Archivdokumente und Gegenstände der Numismatik und Philateile.

Staatliches Museum des Darwinismus

Die Ausstellung erzählt von der Entstehungsgeschichte der Evolutionstheorie, Artenvielfalt auf Erden, über Mutabilität und Vererbbarkeit, über natürliche Auslese und dem Kampf über die Existenz in der Natur.   Alle Ausstellungen werden in vier Kategorien unterteilt: Kinder bis 10 Jahre, Schüler der Mittelschule, Oberstufenschüler und Erwachsene.

Zoologisches Museum MSU namens M.W. Lomonosov

Zoologisches Museum — das älteste und größte Universitätsmuseum in Russland. Montag — geschlossen.

Paleontologisches Museum namens Yu.A. Orlov

Das paläontologische Museum namens Yu.A.Orlov stellt einen unentbehrlichen Teil des paläontologischen Institutes der RAdW dar. Es wird mit recht als eines der größten naturhistorischen Museen der Welt angesehen. Die Ausstellung ist der Evolution der organischen Welt der Erde gewidmet,

Moskauer Zoo

Das Moskauer Zoo war das erste Zoo, das in Russland geöffnet wurde. Jahr der Stiftung — 1864. Das moderne Moskauer Zoo umspannt eine Fläche von mehr als 21 Hektar, in diesem werden mehr als acht Tausend Tiere unterhalten, die zu mehr als drei Tausend Arten der Weltfauna gehören.

Museum der optischen Täuschungen

Das Museum der optischen Täuschungen öffnet seine Türe für Zuschauer aller Altersgruppen ohne Einschränkungen und kann garantieren — es wird nicht langweilig! Auf der Titanic fahren, sich unter riesigen Spielzeugen wiederfinden, sich von bösen Alligatoren erretten — das ist nur der kleine Teil davon, was wir für Sie vorbereitet haben. 

Großer Moskauer Staatlicher Zirkus auf dem Wernardskogo Prospekt

Der Große Moskauer Zirkus ist einer der größten stationären Zrkusse in der Welt.

Museum der Geschichte des Militärischen Marineflotte

Das U-Boot war im Dienst seit 1981, als Teil des U-Bootgeschwaders der Nordflotte. Das U-Boot "Novosibirskiy Komsomolets" hat mehrmals die Auszeichnung als bestes Schiff erhalten. Neben dem U-Boot sind unter freiem Himmel die Beispiele der militärischen Seetechnik ausgestellt: Periskop, ausfahrbare Antenne, Rettungsnotboje, Torpedoimitator.

Museum der Aviation und Astronautik

Die Expositionen der Hallen werden stets erneuert und durch unikale Beispiele der vaterländischen Aviation und Astronautik ergänzt (Naturexponaten und Modelle).

Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao

Im Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao werden Sie die Geschichte und die Geheimnisse der Herstellung der besten Süßigkeiten der legendären Fabriken "Babaevskiy" und "Krasnyi Oktjabr" erfahren.

Museum des Wassers

In der Ausstellung des Museums sind echte historische Dokumente der Vergangenheit vorgestellt - handschriftliche Alben, Karten, Betriebszeichnungen mit Autographen der großen russischen Wissenschaftlern und Ingenieuren.

Polytechnisches Museum

Die Struktur der Ausstellung machen entscheidende historische Exponaten des polytechnischen Museums aus, sowie speziell geschaffene interaktive und multimediale Objekte. Die Expo "Russland macht es selbst" ist die Schlüsselplattform des Museums in der gesamten Zeit der Rekonstruktion des historischen Gebäudes.

Zentrales Kaufhaus für Kinder

Das Zentrale Kaufhaus für Kinder ist eine Stätte für Zeitverbringung mit der Familie mit einem wissenschaftlich-bildenden und Unterhaltungszentrum 

Attratkionenpark

«Happylon Magic Park»«Happylon» — der größte in Moskau bedachte Park mit Attraktionen, der jeden Tag unter seinem Dach Tausende von Gästen aus allen Altersgruppen versammelt. 

Panda Parks

Die Besucher bekommen angeboten, eine Serie von Hindernissen und Routen abzuschließen, die auf einer Höhe von zwischen 50 cm und 6,5 m liegen. Die Route kann man in Abhängigkeit von Alter und nach Wunsch wählen.

28
Di
Moskvarium Zentrum für Ozeanographie und Meeresbiologie

Das "Moskvarium" ist das größte bedachte Ozeanarium in Europa. Jetzt bewohnen das Moskvarium: Orcas, Delphine, Weißwaale, Walrosse, südamerikanische Seelöwen, baikalische Seehunde, Haie, Oktopusse, Seesterne, Rochen, Aale, verschiedene Wasserpflanzen, Krokodile, Schildkröten, eine große Menge von Meeres- und Flussfischen und andere. 

Moskauer Planetarium

Moskauer Planetarium  —  eines der größten in der Welt und das älteste Planetarium in Russland.  Momentan hat das Planetarium für die Besucher täglich, außer Dienstag, von 10:00 bis 21 Uhr geöffnet.

Experimentarium

Das "Experimentarium" ist eine echte wissenschaftliche Attraktion, die eine interessante und zugängliche Möglichkeit bietet, unmittelbar an Experimenten, Versuchen und anderen erkenntnisreichen Handlungen teilzunehmen.

Meisterstadt für Kinder «Masterslavl»

Die Meisterstadt für Kinder ist das größte in Russland interaktive fördernde Projekt für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren. Das "Masterslavl" ist ein nachgebildetes Minimodell einer russischen Stadt mit ihrer Infrastruktur. 

Moskauer Zirkus von Nikulin auf dem Tsvetnoy boulevard

Der Alte Zirkus von Moskau auf dem Tsvetnoy Boulevard — einen der ältesten Zirkusse Russlands. Heutzutage sind Tages- und abendliche Programme vorgesehen. Der freie Verkauf von Tickets für den nächsten Monat beginnt in der Zirkuskasse am 10. Monatstag des Vorgängermonats.

Museum der Astronaukik

Die Exponaten des Museums sind die Muster von Raketen- und Weltraumtechnik, persönliche Sachen der Astronauten und Konstrukteure, Archivdokumente und Gegenstände der Numismatik und Philateile.

Staatliches Museum des Darwinismus

Die Ausstellung erzählt von der Entstehungsgeschichte der Evolutionstheorie, Artenvielfalt auf Erden, über Mutabilität und Vererbbarkeit, über natürliche Auslese und dem Kampf über die Existenz in der Natur.   Alle Ausstellungen werden in vier Kategorien unterteilt: Kinder bis 10 Jahre, Schüler der Mittelschule, Oberstufenschüler und Erwachsene.

Zoologisches Museum MSU namens M.W. Lomonosov

Zoologisches Museum — das älteste und größte Universitätsmuseum in Russland. Montag — geschlossen.

Paleontologisches Museum namens Yu.A. Orlov

Das paläontologische Museum namens Yu.A.Orlov stellt einen unentbehrlichen Teil des paläontologischen Institutes der RAdW dar. Es wird mit recht als eines der größten naturhistorischen Museen der Welt angesehen. Die Ausstellung ist der Evolution der organischen Welt der Erde gewidmet,

Moskauer Zoo

Das Moskauer Zoo war das erste Zoo, das in Russland geöffnet wurde. Jahr der Stiftung — 1864. Das moderne Moskauer Zoo umspannt eine Fläche von mehr als 21 Hektar, in diesem werden mehr als acht Tausend Tiere unterhalten, die zu mehr als drei Tausend Arten der Weltfauna gehören.

Museum der optischen Täuschungen

Das Museum der optischen Täuschungen öffnet seine Türe für Zuschauer aller Altersgruppen ohne Einschränkungen und kann garantieren — es wird nicht langweilig! Auf der Titanic fahren, sich unter riesigen Spielzeugen wiederfinden, sich von bösen Alligatoren erretten — das ist nur der kleine Teil davon, was wir für Sie vorbereitet haben. 

Großer Moskauer Staatlicher Zirkus auf dem Wernardskogo Prospekt

Der Große Moskauer Zirkus ist einer der größten stationären Zrkusse in der Welt.

Museum der Geschichte des Militärischen Marineflotte

Das U-Boot war im Dienst seit 1981, als Teil des U-Bootgeschwaders der Nordflotte. Das U-Boot "Novosibirskiy Komsomolets" hat mehrmals die Auszeichnung als bestes Schiff erhalten. Neben dem U-Boot sind unter freiem Himmel die Beispiele der militärischen Seetechnik ausgestellt: Periskop, ausfahrbare Antenne, Rettungsnotboje, Torpedoimitator.

Museum der Aviation und Astronautik

Die Expositionen der Hallen werden stets erneuert und durch unikale Beispiele der vaterländischen Aviation und Astronautik ergänzt (Naturexponaten und Modelle).

Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao

Im Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao werden Sie die Geschichte und die Geheimnisse der Herstellung der besten Süßigkeiten der legendären Fabriken "Babaevskiy" und "Krasnyi Oktjabr" erfahren.

Museum des Wassers

In der Ausstellung des Museums sind echte historische Dokumente der Vergangenheit vorgestellt - handschriftliche Alben, Karten, Betriebszeichnungen mit Autographen der großen russischen Wissenschaftlern und Ingenieuren.

Polytechnisches Museum

Die Struktur der Ausstellung machen entscheidende historische Exponaten des polytechnischen Museums aus, sowie speziell geschaffene interaktive und multimediale Objekte. Die Expo "Russland macht es selbst" ist die Schlüsselplattform des Museums in der gesamten Zeit der Rekonstruktion des historischen Gebäudes.

Zentrales Kaufhaus für Kinder

Das Zentrale Kaufhaus für Kinder ist eine Stätte für Zeitverbringung mit der Familie mit einem wissenschaftlich-bildenden und Unterhaltungszentrum 

Attratkionenpark

«Happylon Magic Park»«Happylon» — der größte in Moskau bedachte Park mit Attraktionen, der jeden Tag unter seinem Dach Tausende von Gästen aus allen Altersgruppen versammelt. 

Panda Parks

Die Besucher bekommen angeboten, eine Serie von Hindernissen und Routen abzuschließen, die auf einer Höhe von zwischen 50 cm und 6,5 m liegen. Die Route kann man in Abhängigkeit von Alter und nach Wunsch wählen.

29
Mi
Moskvarium Zentrum für Ozeanographie und Meeresbiologie

Das "Moskvarium" ist das größte bedachte Ozeanarium in Europa. Jetzt bewohnen das Moskvarium: Orcas, Delphine, Weißwaale, Walrosse, südamerikanische Seelöwen, baikalische Seehunde, Haie, Oktopusse, Seesterne, Rochen, Aale, verschiedene Wasserpflanzen, Krokodile, Schildkröten, eine große Menge von Meeres- und Flussfischen und andere. 

Moskauer Planetarium

Moskauer Planetarium  —  eines der größten in der Welt und das älteste Planetarium in Russland.  Momentan hat das Planetarium für die Besucher täglich, außer Dienstag, von 10:00 bis 21 Uhr geöffnet.

Experimentarium

Das "Experimentarium" ist eine echte wissenschaftliche Attraktion, die eine interessante und zugängliche Möglichkeit bietet, unmittelbar an Experimenten, Versuchen und anderen erkenntnisreichen Handlungen teilzunehmen.

Meisterstadt für Kinder «Masterslavl»

Die Meisterstadt für Kinder ist das größte in Russland interaktive fördernde Projekt für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren. Das "Masterslavl" ist ein nachgebildetes Minimodell einer russischen Stadt mit ihrer Infrastruktur. 

Moskauer Zirkus von Nikulin auf dem Tsvetnoy boulevard

Der Alte Zirkus von Moskau auf dem Tsvetnoy Boulevard — einen der ältesten Zirkusse Russlands. Heutzutage sind Tages- und abendliche Programme vorgesehen. Der freie Verkauf von Tickets für den nächsten Monat beginnt in der Zirkuskasse am 10. Monatstag des Vorgängermonats.

Museum der Astronaukik

Die Exponaten des Museums sind die Muster von Raketen- und Weltraumtechnik, persönliche Sachen der Astronauten und Konstrukteure, Archivdokumente und Gegenstände der Numismatik und Philateile.

Staatliches Museum des Darwinismus

Die Ausstellung erzählt von der Entstehungsgeschichte der Evolutionstheorie, Artenvielfalt auf Erden, über Mutabilität und Vererbbarkeit, über natürliche Auslese und dem Kampf über die Existenz in der Natur.   Alle Ausstellungen werden in vier Kategorien unterteilt: Kinder bis 10 Jahre, Schüler der Mittelschule, Oberstufenschüler und Erwachsene.

Zoologisches Museum MSU namens M.W. Lomonosov

Zoologisches Museum — das älteste und größte Universitätsmuseum in Russland. Montag — geschlossen.

Paleontologisches Museum namens Yu.A. Orlov

Das paläontologische Museum namens Yu.A.Orlov stellt einen unentbehrlichen Teil des paläontologischen Institutes der RAdW dar. Es wird mit recht als eines der größten naturhistorischen Museen der Welt angesehen. Die Ausstellung ist der Evolution der organischen Welt der Erde gewidmet,

Moskauer Zoo

Das Moskauer Zoo war das erste Zoo, das in Russland geöffnet wurde. Jahr der Stiftung — 1864. Das moderne Moskauer Zoo umspannt eine Fläche von mehr als 21 Hektar, in diesem werden mehr als acht Tausend Tiere unterhalten, die zu mehr als drei Tausend Arten der Weltfauna gehören.

Museum der optischen Täuschungen

Das Museum der optischen Täuschungen öffnet seine Türe für Zuschauer aller Altersgruppen ohne Einschränkungen und kann garantieren — es wird nicht langweilig! Auf der Titanic fahren, sich unter riesigen Spielzeugen wiederfinden, sich von bösen Alligatoren erretten — das ist nur der kleine Teil davon, was wir für Sie vorbereitet haben. 

Großer Moskauer Staatlicher Zirkus auf dem Wernardskogo Prospekt

Der Große Moskauer Zirkus ist einer der größten stationären Zrkusse in der Welt.

Museum der Geschichte des Militärischen Marineflotte

Das U-Boot war im Dienst seit 1981, als Teil des U-Bootgeschwaders der Nordflotte. Das U-Boot "Novosibirskiy Komsomolets" hat mehrmals die Auszeichnung als bestes Schiff erhalten. Neben dem U-Boot sind unter freiem Himmel die Beispiele der militärischen Seetechnik ausgestellt: Periskop, ausfahrbare Antenne, Rettungsnotboje, Torpedoimitator.

Museum der Aviation und Astronautik

Die Expositionen der Hallen werden stets erneuert und durch unikale Beispiele der vaterländischen Aviation und Astronautik ergänzt (Naturexponaten und Modelle).

Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao

Im Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao werden Sie die Geschichte und die Geheimnisse der Herstellung der besten Süßigkeiten der legendären Fabriken "Babaevskiy" und "Krasnyi Oktjabr" erfahren.

Museum des Wassers

In der Ausstellung des Museums sind echte historische Dokumente der Vergangenheit vorgestellt - handschriftliche Alben, Karten, Betriebszeichnungen mit Autographen der großen russischen Wissenschaftlern und Ingenieuren.

Polytechnisches Museum

Die Struktur der Ausstellung machen entscheidende historische Exponaten des polytechnischen Museums aus, sowie speziell geschaffene interaktive und multimediale Objekte. Die Expo "Russland macht es selbst" ist die Schlüsselplattform des Museums in der gesamten Zeit der Rekonstruktion des historischen Gebäudes.

Zentrales Kaufhaus für Kinder

Das Zentrale Kaufhaus für Kinder ist eine Stätte für Zeitverbringung mit der Familie mit einem wissenschaftlich-bildenden und Unterhaltungszentrum 

Attratkionenpark

«Happylon Magic Park»«Happylon» — der größte in Moskau bedachte Park mit Attraktionen, der jeden Tag unter seinem Dach Tausende von Gästen aus allen Altersgruppen versammelt. 

Panda Parks

Die Besucher bekommen angeboten, eine Serie von Hindernissen und Routen abzuschließen, die auf einer Höhe von zwischen 50 cm und 6,5 m liegen. Die Route kann man in Abhängigkeit von Alter und nach Wunsch wählen.

30
Do
Moskvarium Zentrum für Ozeanographie und Meeresbiologie

Das "Moskvarium" ist das größte bedachte Ozeanarium in Europa. Jetzt bewohnen das Moskvarium: Orcas, Delphine, Weißwaale, Walrosse, südamerikanische Seelöwen, baikalische Seehunde, Haie, Oktopusse, Seesterne, Rochen, Aale, verschiedene Wasserpflanzen, Krokodile, Schildkröten, eine große Menge von Meeres- und Flussfischen und andere. 

Moskauer Planetarium

Moskauer Planetarium  —  eines der größten in der Welt und das älteste Planetarium in Russland.  Momentan hat das Planetarium für die Besucher täglich, außer Dienstag, von 10:00 bis 21 Uhr geöffnet.

Experimentarium

Das "Experimentarium" ist eine echte wissenschaftliche Attraktion, die eine interessante und zugängliche Möglichkeit bietet, unmittelbar an Experimenten, Versuchen und anderen erkenntnisreichen Handlungen teilzunehmen.

Meisterstadt für Kinder «Masterslavl»

Die Meisterstadt für Kinder ist das größte in Russland interaktive fördernde Projekt für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren. Das "Masterslavl" ist ein nachgebildetes Minimodell einer russischen Stadt mit ihrer Infrastruktur. 

Moskauer Zirkus von Nikulin auf dem Tsvetnoy boulevard

Der Alte Zirkus von Moskau auf dem Tsvetnoy Boulevard — einen der ältesten Zirkusse Russlands. Heutzutage sind Tages- und abendliche Programme vorgesehen. Der freie Verkauf von Tickets für den nächsten Monat beginnt in der Zirkuskasse am 10. Monatstag des Vorgängermonats.

Museum der Astronaukik

Die Exponaten des Museums sind die Muster von Raketen- und Weltraumtechnik, persönliche Sachen der Astronauten und Konstrukteure, Archivdokumente und Gegenstände der Numismatik und Philateile.

Staatliches Museum des Darwinismus

Die Ausstellung erzählt von der Entstehungsgeschichte der Evolutionstheorie, Artenvielfalt auf Erden, über Mutabilität und Vererbbarkeit, über natürliche Auslese und dem Kampf über die Existenz in der Natur.   Alle Ausstellungen werden in vier Kategorien unterteilt: Kinder bis 10 Jahre, Schüler der Mittelschule, Oberstufenschüler und Erwachsene.

Zoologisches Museum MSU namens M.W. Lomonosov

Zoologisches Museum — das älteste und größte Universitätsmuseum in Russland. Montag — geschlossen.

Paleontologisches Museum namens Yu.A. Orlov

Das paläontologische Museum namens Yu.A.Orlov stellt einen unentbehrlichen Teil des paläontologischen Institutes der RAdW dar. Es wird mit recht als eines der größten naturhistorischen Museen der Welt angesehen. Die Ausstellung ist der Evolution der organischen Welt der Erde gewidmet,

Moskauer Zoo

Das Moskauer Zoo war das erste Zoo, das in Russland geöffnet wurde. Jahr der Stiftung — 1864. Das moderne Moskauer Zoo umspannt eine Fläche von mehr als 21 Hektar, in diesem werden mehr als acht Tausend Tiere unterhalten, die zu mehr als drei Tausend Arten der Weltfauna gehören.

Museum der optischen Täuschungen

Das Museum der optischen Täuschungen öffnet seine Türe für Zuschauer aller Altersgruppen ohne Einschränkungen und kann garantieren — es wird nicht langweilig! Auf der Titanic fahren, sich unter riesigen Spielzeugen wiederfinden, sich von bösen Alligatoren erretten — das ist nur der kleine Teil davon, was wir für Sie vorbereitet haben. 

Großer Moskauer Staatlicher Zirkus auf dem Wernardskogo Prospekt

Der Große Moskauer Zirkus ist einer der größten stationären Zrkusse in der Welt.

Museum der Geschichte des Militärischen Marineflotte

Das U-Boot war im Dienst seit 1981, als Teil des U-Bootgeschwaders der Nordflotte. Das U-Boot "Novosibirskiy Komsomolets" hat mehrmals die Auszeichnung als bestes Schiff erhalten. Neben dem U-Boot sind unter freiem Himmel die Beispiele der militärischen Seetechnik ausgestellt: Periskop, ausfahrbare Antenne, Rettungsnotboje, Torpedoimitator.

Museum der Aviation und Astronautik

Die Expositionen der Hallen werden stets erneuert und durch unikale Beispiele der vaterländischen Aviation und Astronautik ergänzt (Naturexponaten und Modelle).

Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao

Im Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao werden Sie die Geschichte und die Geheimnisse der Herstellung der besten Süßigkeiten der legendären Fabriken "Babaevskiy" und "Krasnyi Oktjabr" erfahren.

Museum des Wassers

In der Ausstellung des Museums sind echte historische Dokumente der Vergangenheit vorgestellt - handschriftliche Alben, Karten, Betriebszeichnungen mit Autographen der großen russischen Wissenschaftlern und Ingenieuren.

Polytechnisches Museum

Die Struktur der Ausstellung machen entscheidende historische Exponaten des polytechnischen Museums aus, sowie speziell geschaffene interaktive und multimediale Objekte. Die Expo "Russland macht es selbst" ist die Schlüsselplattform des Museums in der gesamten Zeit der Rekonstruktion des historischen Gebäudes.

Zentrales Kaufhaus für Kinder

Das Zentrale Kaufhaus für Kinder ist eine Stätte für Zeitverbringung mit der Familie mit einem wissenschaftlich-bildenden und Unterhaltungszentrum 

Attratkionenpark

«Happylon Magic Park»«Happylon» — der größte in Moskau bedachte Park mit Attraktionen, der jeden Tag unter seinem Dach Tausende von Gästen aus allen Altersgruppen versammelt. 

Panda Parks

Die Besucher bekommen angeboten, eine Serie von Hindernissen und Routen abzuschließen, die auf einer Höhe von zwischen 50 cm und 6,5 m liegen. Die Route kann man in Abhängigkeit von Alter und nach Wunsch wählen.

31
Fr
Moskvarium Zentrum für Ozeanographie und Meeresbiologie

Das "Moskvarium" ist das größte bedachte Ozeanarium in Europa. Jetzt bewohnen das Moskvarium: Orcas, Delphine, Weißwaale, Walrosse, südamerikanische Seelöwen, baikalische Seehunde, Haie, Oktopusse, Seesterne, Rochen, Aale, verschiedene Wasserpflanzen, Krokodile, Schildkröten, eine große Menge von Meeres- und Flussfischen und andere. 

Moskauer Planetarium

Moskauer Planetarium  —  eines der größten in der Welt und das älteste Planetarium in Russland.  Momentan hat das Planetarium für die Besucher täglich, außer Dienstag, von 10:00 bis 21 Uhr geöffnet.

Experimentarium

Das "Experimentarium" ist eine echte wissenschaftliche Attraktion, die eine interessante und zugängliche Möglichkeit bietet, unmittelbar an Experimenten, Versuchen und anderen erkenntnisreichen Handlungen teilzunehmen.

Meisterstadt für Kinder «Masterslavl»

Die Meisterstadt für Kinder ist das größte in Russland interaktive fördernde Projekt für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren. Das "Masterslavl" ist ein nachgebildetes Minimodell einer russischen Stadt mit ihrer Infrastruktur. 

Moskauer Zirkus von Nikulin auf dem Tsvetnoy boulevard

Der Alte Zirkus von Moskau auf dem Tsvetnoy Boulevard — einen der ältesten Zirkusse Russlands. Heutzutage sind Tages- und abendliche Programme vorgesehen. Der freie Verkauf von Tickets für den nächsten Monat beginnt in der Zirkuskasse am 10. Monatstag des Vorgängermonats.

Museum der Astronaukik

Die Exponaten des Museums sind die Muster von Raketen- und Weltraumtechnik, persönliche Sachen der Astronauten und Konstrukteure, Archivdokumente und Gegenstände der Numismatik und Philateile.

Staatliches Museum des Darwinismus

Die Ausstellung erzählt von der Entstehungsgeschichte der Evolutionstheorie, Artenvielfalt auf Erden, über Mutabilität und Vererbbarkeit, über natürliche Auslese und dem Kampf über die Existenz in der Natur.   Alle Ausstellungen werden in vier Kategorien unterteilt: Kinder bis 10 Jahre, Schüler der Mittelschule, Oberstufenschüler und Erwachsene.

Zoologisches Museum MSU namens M.W. Lomonosov

Zoologisches Museum — das älteste und größte Universitätsmuseum in Russland. Montag — geschlossen.

Paleontologisches Museum namens Yu.A. Orlov

Das paläontologische Museum namens Yu.A.Orlov stellt einen unentbehrlichen Teil des paläontologischen Institutes der RAdW dar. Es wird mit recht als eines der größten naturhistorischen Museen der Welt angesehen. Die Ausstellung ist der Evolution der organischen Welt der Erde gewidmet,

Moskauer Zoo

Das Moskauer Zoo war das erste Zoo, das in Russland geöffnet wurde. Jahr der Stiftung — 1864. Das moderne Moskauer Zoo umspannt eine Fläche von mehr als 21 Hektar, in diesem werden mehr als acht Tausend Tiere unterhalten, die zu mehr als drei Tausend Arten der Weltfauna gehören.

Museum der optischen Täuschungen

Das Museum der optischen Täuschungen öffnet seine Türe für Zuschauer aller Altersgruppen ohne Einschränkungen und kann garantieren — es wird nicht langweilig! Auf der Titanic fahren, sich unter riesigen Spielzeugen wiederfinden, sich von bösen Alligatoren erretten — das ist nur der kleine Teil davon, was wir für Sie vorbereitet haben. 

Großer Moskauer Staatlicher Zirkus auf dem Wernardskogo Prospekt

Der Große Moskauer Zirkus ist einer der größten stationären Zrkusse in der Welt.

Museum der Geschichte des Militärischen Marineflotte

Das U-Boot war im Dienst seit 1981, als Teil des U-Bootgeschwaders der Nordflotte. Das U-Boot "Novosibirskiy Komsomolets" hat mehrmals die Auszeichnung als bestes Schiff erhalten. Neben dem U-Boot sind unter freiem Himmel die Beispiele der militärischen Seetechnik ausgestellt: Periskop, ausfahrbare Antenne, Rettungsnotboje, Torpedoimitator.

Museum der Aviation und Astronautik

Die Expositionen der Hallen werden stets erneuert und durch unikale Beispiele der vaterländischen Aviation und Astronautik ergänzt (Naturexponaten und Modelle).

Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao

Im Museum der Geschichte der Schokolade und des Kakao werden Sie die Geschichte und die Geheimnisse der Herstellung der besten Süßigkeiten der legendären Fabriken "Babaevskiy" und "Krasnyi Oktjabr" erfahren.

Museum des Wassers

In der Ausstellung des Museums sind echte historische Dokumente der Vergangenheit vorgestellt - handschriftliche Alben, Karten, Betriebszeichnungen mit Autographen der großen russischen Wissenschaftlern und Ingenieuren.

Polytechnisches Museum

Die Struktur der Ausstellung machen entscheidende historische Exponaten des polytechnischen Museums aus, sowie speziell geschaffene interaktive und multimediale Objekte. Die Expo "Russland macht es selbst" ist die Schlüsselplattform des Museums in der gesamten Zeit der Rekonstruktion des historischen Gebäudes.

Zentrales Kaufhaus für Kinder

Das Zentrale Kaufhaus für Kinder ist eine Stätte für Zeitverbringung mit der Familie mit einem wissenschaftlich-bildenden und Unterhaltungszentrum 

Attratkionenpark

«Happylon Magic Park»«Happylon» — der größte in Moskau bedachte Park mit Attraktionen, der jeden Tag unter seinem Dach Tausende von Gästen aus allen Altersgruppen versammelt. 

Panda Parks

Die Besucher bekommen angeboten, eine Serie von Hindernissen und Routen abzuschließen, die auf einer Höhe von zwischen 50 cm und 6,5 m liegen. Die Route kann man in Abhängigkeit von Alter und nach Wunsch wählen.